Veränderungen in der Geschäftsführung der RWE Innogy GmbH

Dr. Hans Friedrich Bünting folgt zum 1. Juli 2012 auf Prof. Dr. Fritz Vahrenholt als Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) der RWE Innogy GmbH

(PresseBox) (Essen, ) .
- Fritz Vahrenholt wechselt in den künftigen Aufsichtsrat der RWE Innogy GmbH
- Dirk Simons wird zum 1. Juli 2012 Geschäftsführer Finanzen (CFO) der RWE Innogy GmbH
- Axel Gerhardy folgt Dirk Simons in der Funktion als Finanzvorstand (CFO) der RWE Transgas und Leiter Finanzen der RWE East

Der Vorstand der RWE AG hat in seiner Sitzung am 24. Januar 2012 Hans Friedrich Bünting mit Wirkung zum 1. Juli 2012 zum Nachfolger von Fritz Vahrenholt als CEO der RWE Innogy GmbH bestellt. Bünting ist seit 1995 im RWE-Konzern und war in verschiedenen Managementfunktionen der RWE Energie AG, RWE Trading GmbH und RWE AG tätig, ehe er 2008 mit Gründung der RWE Innogy Mitglied der Geschäftsführung und deren CFO wurde.

Fritz Vahrenholt soll zum 1. Juli 2012 in den neu zu konstituierenden Aufsichtsrat der RWE Innogy wechseln. Vahrenholt ist seit Gründung der RWE Innogy GmbH 2008 deren CEO und hat den Ausbau der Erneuerbaren Energien für den RWE-Konzern in den vergangenen Jahren maßgeblich gestaltet.

Dr. Leonhard Birnbaum, Vorstand Kommerzielle Steuerung der RWE AG: "Fritz Vahrenholt hat RWE "erneuerbar" gemacht und glaubwürdig als treibende Kraft für Zukunftstechnologien in Deutschland und Europa positioniert. Gleichzeitig hat er sich in herausragender Weise für den gesamten Konzern eingesetzt. Wir danken Fritz Vahrenholt für sein außergewöhnliches Engagement als CEO der Innogy. Wir freuen uns, dass er in seiner künftigen Rolle als Aufsichtsrat der Gesellschaft diesen strategisch für uns wichtigen Geschäftszweig weiterhin mit seiner Expertise begleiten wird und unserem Hause verbunden bleibt!"

Neuer CFO der RWE Innogy wird Dirk Simons, ebenfalls zum 1. Juli 2012. Derzeit ist Simons Finanzvorstand der RWE Transgas in der Tschechischen Republik und in Personalunion Leiter Finanzen der RWE East. Simons ist seit 1995 bei RWE und war vor der Übernahme der Position des CFO der RWE Transgas in verschiedenen Führungsfunktionen in den Bereichen Finanzen, Controlling und Commercial Management u.a. der RWE AG, RWE Energie AG, RWE Energy AG und RWE Key Account GmbH tätig.

Nachfolger von Dirk Simons als CFO der Transgas und Leiter Finanzen der RWE East wird Axel Gerhardy. Gerhardy ist derzeit Leiter Beteiligungsmanagement, Organisation & Prozesse der RWE East. Er ist seit 1996 im Konzern und war vor seinem Start bei der RWE East in leitenden Positionen bei der RWE AG und bei RWE Energy AG tätig.

Leonhard Birnbaum: "Hans Bünting und Dirk Simons sind zwei hervorragende Manager. Wir freuen uns, beiden neue Herausforderungen im Konzern bieten zu können. Beide kennen RWE seit vielen Jahren und bringen für ihre neuen Aufgaben umfassende Erfahrung im operativen Geschäft mit. Das ist gerade heute entscheidend, da wir bei den Erneuerbaren Energien über ein Wachstumsfeld mit komplexen internationalen Projekten verfügen, das für die Zukunft unseres Konzerns entscheidend ist. Auch Axel Gerhardy kennt RWE seit langem und aus verschiedenen Positionen und wird seine Erfahrungen aus der Tätigkeit für die RWE East in der neuen Funktion einbringen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.