Rutronik präsentiert aktives RFID System von Free2Move

(PresseBox) (Ispringen, ) Rutronik präsentiert den F2M07 - RFID Reader und den F2M08 - RFID Tag zum Aufbau eines aktiven RFID Systems von Free2Move. Der RFID Reader kann zur Identifikation für Wireless Temperaturmessungen oder zur Temperaturspeicherung genutzt werden. Mit den erhältlichen Temperatur Sensor Tags arbeitet das System als Temperaturbeobachtungssystem. Erhältlich sind die neuen Produkte ab sofort über den Distributor Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Der F2M07 - RFID Reader mit IP65 klassifiziertem Gehäuse, adressiert bis zu 200 Tags pro Sekunde. Der Reader arbeitet mit einer Frequenz von 2,4 GHz. Er hat einen Coaxial Anschluss für externe Antennen und Schnittstellen für RS232, RS422, Bluethooth, LAN und WLAN.

Der F2M08 - RFID Tag zeichnet sich durch geringe Abmessung und lange Laufzeit aus. Optional ist der RFID Tag auch mit Temperatursensor erhältlich. Die tauschbare Batterie wird onboard überwacht. Die Temperaturmessungen können regelmäßig an einen Reader in Reichweite geschickt werden.

Bei der Identifikation kann das System aktive Tags auf eine Entfernung von 70 Metern und mehr als 200 Tags pro Sekunde identifizieren. Das System kann außerdem zur Beobachtung von Kühlketten genutzt werden. Hierbei speichert der aktive Tag periodisch die Temperatur. Sobald der Tag in die Reichweite eines Readers gelangt, können die auf dem Tag gespeicherten Temperaturmessungen vom Reader heruntergeladen und analysiert werden.

Rutronik wird in naher Zukunft das Angebot um ein breites Produktportfolio an passiven Readern sowie Tags erweitern.

Hinweis an die Leser:

In dieser Pressemitteilung basieren alle Produktinformationen sowie Herstellerbenennungen auf der Franchise-Situation in Deutschland. Länderspezifische Abweichungen sind daher möglich.

RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Displays & Embedded Boards und Wireless Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen Discomp ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-, Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik. Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.200 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 565 Mio. Euro in der Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.