Rowa zieht positive Bilanz der Expopharm 2010

Innovationen vom Marktführer

(PresseBox) (Kelberg/München, ) Die Expopharm als Treffpunkt des Apothekenmarkts hat sich als Kristallisationspunkt für Produktneuheiten etabliert. Die Rowa Automatisierungssysteme GmbH bestätigt ihre Innovationsführerschaft durch eine Vielzahl neuer Produkte, die das Warenhandling in der Apotheke erleichtern. Dementsprechend viel Andrang gab es am Messestand von Rowa.

Im Zentrum des knapp 300 m² großen Messestandes stand der Vmax. Rowa Vmax vereint maximale Kapazität mit höchster Geschwindigkeit und überzeugt mit seinem preisgekrönten Design auch optisch.

Erstmalig auf dem Markt präsentierte Rowa eine in die Anlage integrierte vollautomatische Einlagerung: Klappe auf, Packungen rein, und der integrierte ProLog erledigt den Rest. Damit kann ein zusätzliches Gerät wegfallen und der Automat voll umbaut werden; eine innovative Lösung, die neue Raumkonzepte ermöglicht.

Ein neues Kühlsegment sorgt für optimale Energieeffizienz. Temperatursensible Medikamente können im Vmax bei konstant niedrigen Temperaturen gelagert werden. Die patentierten Lamellen des Kühlsegments öffnen sich nur so weit wie nötig, so dass Temperaturschwankungen vermieden werden.
Weitere Messeneuheiten waren eine neue Fördertechnik, die durch geringe Lautstärke und Schnelligkeit überzeugt, sowie ein Reinigungsmodul, das vollautomatisch die Glasböden in der Anlage säubert.

Ein Service- und Projektierungspoint rundete die Produktpräsentation von Rowa ab. Hier konnten sich die Fachbesucher ein Bild von den individuellen Dienstleistungen von Rowa machen. Besonders beeindruckt zeigten sie sich von dreidimensionalen Beispielen, wie Automaten in den Apothekenprozess integriert werden kann.

Ebenfalls sehr gut besucht waren die Praxisseminare, die Rowa unter dem Motto
"Von Apothekern für Apotheker" im Rahmen der Expopharm veranstaltete. Erfahrene Rowa-Anwender berichteten vor mehr als 50 interessierten Zuhörern über die Möglichkeiten der Lageroptimierung mit Rowa.

"Die Expopharm ist für uns der wichtigste Branchentreff des Jahres", so Rowa Geschäftsführer Dr. Christian Klas. "Hier können wir einer breiten Kundschaft die Vorteile unserer Produkte präsentieren. Der Andrang an unserem Messestand und die Nachfrage nach unseren Produkten zeigen uns, dass wir den Apothekern auf der Expopharm 2010 Lösungen präsentiert haben, die ihnen einen nachhaltigen Mehrwert bei ihrer täglichen Arbeit liefern."

CareFusion Germany 326 GmbH

Das Produktangebot umfasst Kommissioniersysteme und Zubehör wie z.B. eine vollautomatische Einlagerung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kelberg, Eifel, beschäftigt über 300 Mitarbeiter und hat rund 3.250 Anlagen weltweit installiert.

Weitere Informationen: www.rowa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.