Rosenbauer Fahrzeuge für New Doha International Airport in Qatar

Neuer Flughafen in Doha rüstet sich mit Einsatzgeräten aus dem Hause Rosenbauer / 18 Fahrzeuge für den New Doha International Airport in Qatar im Wert von 19,7 m€

(PresseBox) (Leonding, ) Die Flughafengesellschaft New Doha International Airport (NDIA), die derzeit den neuen Flughafen für die stark expandierende Qatar Airways baut, unterfertigte mit Rosenbauer einen Vertrag zur Lieferung von 18 Feuerwehrfahrzeugen einschließlich einer mehrjährigen Wartungs- und Servicevereinbarung im Wert von 19,7 m€. Der Auftrag umfasst neben 11 Flughafenlöschfahrzeugen des Typs PANTHER (8x8 und 4x4) und einer Rettungstreppe E8000 auch sechs verschiedene Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge. Geliefert werden die Fahrzeuge bereits bis Oktober 2012.

Die PANTHER basieren auf vier- und zweiachsigen Fahrgestellen und haben eine Motorleistung von 1.260 PS bzw. 705 PS. Mit einer Beschleunigung von 0 - 80 km/h in weniger als 21 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von über 135 km/h erfüllt der PANTHER 8x8 die Anforderungen von Flughäfen der höchsten Kategorie (10).

Entwickelt wurde das weltweit eingesetzte Flughafenlöschfahrzeug PANTHER 8x8 speziell für den Einsatz auf internationalen Flughäfen, die über zwei oder mehr Landebahnen verfügen. Diese werden am häufigsten von Großraumflugzeugen, wie dem A380, frequentiert. Hier erlaubt das Hochleistungsfahrzeug PANTHER 8x8 die kürzestmöglichen Reaktionszeiten um große Löschmittelmengen an den jeweiligen Einsatzort zu transportieren und diese schnellstmöglich und effizient auszubringen.

Die im Lieferumfang ebenfalls enthaltene Rettungstreppe E8000 wurde auch für den Einsatz mit Großraumflugzeugen entwickelt. Diese leistet wertvolle Dienste bei der effizienten und sicheren Evakuierung der Passagiere im Notfall. Rosenbauer Rettungstreppen sind unter anderem auf den internationalen Flughäfen Singapur, Berlin, München, Paris und Frankfurt im Einsatz.

Der New Doha International Airport soll 2012 den Betrieb aufnehmen und wird über entsprechende Start- und Landebahnen verfügen, die für den neuen Airbus A380 tauglich sind. Mit den bestellten Einsatzfahrzeugen ist der neue Flughafen für die gestiegenen Anforderungen, die vor allem durch den Einsatz des Großraumflugzeuges Airbus A380 hervorgerufen wurden, bestens gerüstet.

ROSENBAUER INTERNATIONAL Aktiengesellschaft

Der Rosenbauer Konzern ist im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz der führende Hersteller von Spezialfahrzeugen für Flughäfen und Industrien. Als Full-Liner mit mehr als 2.000 Mitarbeitern und der breiten Palette an kommunalen Löschfahrzeugen und Hubrettungsgeräten nach europäischen sowie US-Normen, der umfassenden Baureihe an Flughafen- und Industriefahrzeugen, modernsten Löschsystemen und feuerwehrspezifischer Ausrüstung ist Rosenbauer in über 100 Ländern vertreten. 2010 erwirtschaftete der Rosenbauer Konzern einen Umsatz von rund 600m€.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.