ROHM Semiconductor stellt neues Portfolio an Mikroschrittmotor-Treibern mit hohem Performance und Zuverlässigkeitsniveau vor

(PresseBox) (Willich-Münchheide, ) ROHM Semiconductor ergänzt seine Palette leistungsfähiger und hochzuverlässiger Schrittmotor-Treiber durch die neuen Produktfamilien BD63843EFV, BD63847EFV und BD63860EFV, die die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Ansteuer-Betriebsarten ermöglichen: Vollschritt bis Sechzehntelschritt-Betrieb mit 1,0 A oder 2,0 A Ausgangsstrom bzw. Vollschritt bis Achtelschritt-Betrieb mit 2,5 A Ausgangsstrom.

Die neuen Mikroschritt-Treiber geben den Designern die Möglichkeit, Motordrehmoment, Geräuschentwicklung und Vibrationsaufkommen für ein breites Spektrum von Anwendungen zu optimieren. Der Vollschritt-Betrieb eignet sich ideal für Anwendungen, die zum Erzielen eines hohen Drehmoments einen hohen Strom erfordern. Dagegen zeichnet sich der Achtel und Sechzehntelschritt-Betrieb durch einen gleichmäßigen Verlauf des Ausgangssignals aus, was die Geräuschentwicklung und die Vibrationen reduziert. Die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Stromabfall-Mustern (FAST, SLOW oder MIXED) erhöht die Leistungsfähigkeit der Motoren zusätzlich. Das Schaltungsdesign wird durch eine Reihe weiterer Features vereinfacht, zu denen ein eingebauter Spannungsregler, ein Control Input Translator und ein DMOS-Ausgang gehören. Der eingebaute Spannungsregler ermöglicht den Betrieb an einer einzigen Versorgungsspannung von max. 36 V. Parallele Steuerungsleitungen werden nicht benötigt, da das Taktsignal (CLK) durch den integrierten Translator des Bausteins in die Ansteuersignale für den Motor umgewandelt. Die ausgefeilte DMOS-Ausgangstopologie von ROHM (P-Kanal + N-Kanal) ermöglicht außerdem den Verzicht auf externe Ladungspumpen-Bauteile.

Die Kombination aus fortschrittlicher Leistungshalbleiter-Prozesstechnologie und verbesserter Gehäusetechnik resultiert hier in herausragenden Motortreiber-Lösungen, deren Schutzfunktionen gegen Unterspannung, Überspannung, Überstrom und Überhitzung nicht zum üblichen Ausstattungsumfang von Motortreiber-ICs gehören. Vorteilhaft an den verwendeten Gehäusen gehört der an der Unterseite angebrachte Kühlkörper, der die thermische Auslegung vereinfacht, der Kurzschluss-Schutz zu benachbarten Pins, um die Zahl der Ausfälle in der Produktion und im Feld zu reduzieren, sowie die Pinkompatibilität zwischen Bausteinen mit verschiedenen Ausgangsströmen. Darüber hinaus ist die Serie mit der speziellen GSP-Funktion (Ghost Supply Prevention) von ROHM ausgestattet, die einen fehlerhaften Betrieb im Off-Zustand verhindert und für beispiellose Zuverlässigkeit sorgt.

Wichtige Eigenschaften

*Eine Versorgungsspannung (Vcc = max. 36 V) mit internem Spannungsregler

*Ausführungen mit 1,0 A oder 2,0 A Ausgangsstrom
- Pinkompatible Reihe
- Kleines, flaches Leistungsgehäuse (HTSSP-B28)

*CLK-Eingang mit eingebautem Translator zur Erzeugung der Phasensignale
- Voll , Halb , Achtel oder Sechzehntelschritt-Betrieb

*PWM-Konstantstrom-Treiber zur Wirkungsgradverbesserung
- Frequenzeinstellung mit externer RC-Kombination
- Verschiedene Stromabfall-Modi: FAST/SLOW/MIXED

*DMOS-Ausgang (P-Kanal + N-Kanal)
- Keine Ladungspumpe (daher keine externen Kondensatoren erforderlich)

*Eingebaute Schutzfunktionen
- Unterspannungs-Sperre
- Überspannungs-Sperre
- Überhitzungsschutz
- Überstromschutz
- Kurzschlussschutz zwischen benachbarten Pins

*Logikeingang mit Ghost Supply Prevention

Die neuen Schrittmotor-Treiber eignen sich ideal, um eine optimierte Kombination aus Funktionsumfang, Performance, Leistung und Gehäusegröße für eine Anwendungspalette zu realisieren, die neben Robotern, Fabrikautomation, Nähmaschinen, Überwachungskameras, Drucker, Kopierern, Scannern und Lasern auch alle anderen Applikation umfasst, die eine präzise Motoransteuerung erfordern.

Verfügbarkeit Muster der neuen Mikroschrittmotor-Treiber sind umgehend lieferbar.

ROHM Semiconductor GmbH

ROHM Semiconductor steht in der Elektronikindustrie für hohe Qualität. Die über 21.000 Mitarbeiter des Unternehmens stellen ein breites Spektrum international marktgängiger Produkte her, darunter integrierte Schaltungen (ICs), Dioden, Transistoren, Widerstände, Kondensatoren, Displays sowie Sonderentwicklungen, die in hoch modernen Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China produziert werden. Seit 2009 ist OKI Semiconductor Teil der ROHM Semiconductor Gruppe. ROHM Europa bedient die EMEA-Region (Europa und Mittlerer Osten) mit 173 Mitarbeitern im Design Center und in den verschiedenen Vertriebsniederlassungen. Weitere Informationen unter www.rohmeurope.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.