Weltweit erste Testfälle für Assisted GPS (A-GPS) validiert

Rohde & Schwarz sorgt für Entwicklungsschub

(PresseBox) (München, ) Mit der Software-Option R&S CRTU-WC52 ermöglicht der in der Praxis bewährte Protokolltester R&S CRTU-W nun auch Tests an A-GPS-fähigen 3G-Mobiltelefonen. Das Global Certification Forum (GCF) hat 21 Protokoll-Testfälle für UMTS-/A-GPS-Endgeräte definiert. Die ersten drei Testfälle von Rohde & Schwarz wurden nun durch die Combined Agreement Group (CAG #04) und die PTCRB Validation Group (PVG #31) validiert. Insgesamt deckt die neue Option von Rohde & Schwarz bereits jetzt zwei Drittel der zur Zertifizierung erforderlichen Testfälle ab. Damit unterstützt das Unternehmen die Entwicklung der neuen Technologie, die eine rasche Positionsbestimmung von UMTS-Mobiltelefonen gestattet.

In den USA schreibt das Gesetz E911 vor, dass bei einem Notruf automatisch die Position des Anrufers feststellbar sein muss, auch wenn dieser in einer Notsituation keine Ortsangabe machen kann. Die Positionsbestimmung ist entweder über das Netzwerk oder durch das Mobiltelefon selbst zu realisieren, wozu in vielen UMTS-Mobiltelefonen bereits ein GPS-Empfänger integriert ist. Per GPS dauert der Vorgang in ungünstigen Fällen allerdings bis zu zehn Minuten, da das Mobiltelefon erst die aktuellen Satellitendaten ermitteln und auswerten muss.

A-GPS verbindet die üblichen, bei Endkunden etablierten Anwendungen der Technologie – beispielsweise Navigation – mit der neuen Anforderung: Über das UMTS-Mobilfunk-Netzwerk wird die GPS-Almanach-Information ausgestrahlt, welche u.a. die aktuelle Uhrzeit, Satellitenkonstellation und weitere notwendige Anhaltspunkte für die schnelle Positionsbestimmung durch das Mobiltelefon beinhaltet. Auf dieser Grundlage wird die TTFF (Time To First Fix) auf wenige Sekunden verkürzt. Die großen amerikanischen Netzbetreiber sowie Hersteller von Mobiltelefonen sind demzufolge stark daran interessiert, zügig mit zuverlässigen Messlösungen für A-GPS versorgt zu werden.

Rohde & Schwarz stellt spezifikationskonforme Messtechnik bereit und unterstützt dadurch die Entwicklung und Zertifizierung entsprechender Endgeräte. Die Software-Option R&S CRTU-WC52 macht den Protokolltester R&S CRTU-W zum einzigen Gerät weltweit, welches validierte 3G-A-GPS-Testfälle beherrscht. Insgesamt sind schon jetzt zwei Drittel der im GCF-Work Item WI-015 vorgeschriebenen Testfälle verfügbar. In Kombination mit einem Generator für Satellitensignale, der die bis zu sechs in den Testfällen vorgeschriebenen Satelliten simuliert, ist somit der Weg frei für A-GPS.

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Arbeitsgebieten Messtechnik, Rundfunk, Funküberwachung und -ortung sowie sichere Kommunikation. Vor 75 Jahren gegründet ist das selbstständige Unternehmen mit seinen Dienstleistungen und einem engmaschigen Servicenetz in über 70 Ländern der Welt präsent. Rund 7.200 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 06/07 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist in Deutschland (München).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.