NATEXPO 2010: DVS präsentiert 3D mit VENICE und CLIPSTER®

Auf der diesjährigen NATEXPO in Moskau stellt DVS an Stand B36 die neuesten Möglichkeiten seines Videoservers VENICE vor und zeigt die DI-Workstation CLIPSTER® mit einem erweiterten Feature-Set: Beide Systeme betonen ihre Einsatz-Vielfalt für stereoskopis

(PresseBox) (Hannover/Moskau, ) Vom 16.-19. November 2010 präsentiert DVS auf der NATEXPO Lösungen für zeitsparende und zukunftsorientierte Workflows im Broadcast- und Postproduktionsbereich. Der Videoserver VENICE gilt in der professionellen Broadcast-Umgebung als zukunftssichere Lösung für Aufnahme und Wiedergabe in Echtzeit und fügt sich dank seiner offenen Systemstruktur mühelos in bereits bestehende Architekturen ein. Das DVS-Flaggschiff CLIPSTER® zeigt sich mit Highlights für 3D-Workflows, z.B. Depth-Grading, um stereoskopisches Material nuanciert zu bearbeiten.

Das aktuelle Feature-Set des Multi-Format-Videoservers VENICE weist zahlreiche Highlights auf: Ausgestattet mit neuem Channel-Grouping-Feature ermöglicht VENICE für z.B. stereoskopisches Material paralleles Aufzeichnen sowie Frame-genaues Starten und Ausspielen von bis zu vier Kameraströmen je System, was sich besonders in der Multi-Kamera-Produktion als überaus hilfreich erweist. Darüber hinaus lassen sich mehrere VENICE Videoserver miteinander kombinieren, so dass die Anzahl der Kanäle sich je nach Anforderung steigern lässt. Der aktuelle Multi-Camera-View in VENICE erlaubt die Ansicht von allen verwendeten Kanälen gleichzeitig. Die Kanäle können entweder gemeinsam oder separat kontrolliert werden.

Postproduktionshäuser profitieren vor allem von CLIPSTERs neuesten DCI-Möglichkeiten: Dank hochwertiger DVS-Hardware beschleunigt die DI-Workstation DCI-Mastering und erzeugt 3D DCPs (Digital Cinema Packages) in 4K inkl. 3D-Subtitling in Echtzeit. Eine breite Palette stereoskopischer Echtzeit-Workflows erlaubt es Nutzern, mühelos mit 3D-Material umzugehen. Dank des neuen 3D-Depth-Grading ist es nun möglich, die Tiefe einer 3D-Szene individuell anzupassen. Hier geht CLIPSTER® äußerst nuanciert vor und berücksichtigt das "perfekte" 3D auch für die unterschiedlichsten Leinwand-Größen.

Juri Freiberger, Business Development and Pre Sales Eastern Europe: "Wir freuen uns darauf, unsere Kunden im russischsprachigen Raum erneut zur Messe begrüßen zu dürfen. Mit unserer hochentwickelten Broadcast-Lösung VENICE und unserem Flaggschiff-System CLIPSTER® schaffen wir die Voraussetzung für schnelle, durchgängige Produktionsabläufe in 2D und 3D."

Rohde & Schwarz DVS GmbH

DVS Digital Video Systems AG ist ein führender Hersteller von hochwertiger Hard- und Software für die professionelle Film- und Videopostproduktion sowie für den Broadcast-, Präsentations- und Event-Markt. Das Einsatzgebiet von DVS-Technologie reicht von F&E über die Produktion von TV-Serien und Hollywood-Blockbustern bis hin zur Umsetzung von 4K-Filmen für das digitale Kino. Seit 25 Jahren entwickelt DVS mit "passion for perfection" Systeme, die individuelle und leistungsstarke Workflows ermöglichen. Als erstes Unternehmen weltweit realisierte DVS die Bearbeitung von 4K-Daten in Echtzeit. CLIPSTER®, das DVS-Flaggschiff, erhielt angesehene Preise, u.a. den Engineering Excellence Award der Hollywood Post Alliance. Auf dem BANFF World Television Festival 2009 wurde DVS mit dem Deluxe Outstanding Technical Achievement Award ausgezeichnet. Neben den Firmensitzen in Hannover (Deutschland) und Los Angeles (Kalifornien, USA) befinden sich DVS-Niederlassungen in Miami (Florida, USA) Paris (Frankreich), Warschau (Polen) und Singapur. www.dvs.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.