DCI-Mastering mit DVS bei Mosfilm

(PresseBox) (Hannover, ) Mosfilm, der größte Filmkonzern Europas, hat sich für CLIPSTER® von DVS entschieden. In Moskau ersetzt die DI-Workstation den bisherigen, deutlich aufwändigeren DCI-Mastering-Prozess und verschafft Mosfilm höhere Flexibilität und Schnelligkeit innerhalb seiner Workflows.

Seit Frühjahr 2010 ist die DI-Workstation CLIPSTER® wesentlicher Bestandteil der Arbeitsabläufe des Filmkonzerns Mosfilm. Mosfilm zählt zu den bekanntesten Filmstudios Russlands und verfügt über ein breites Equipment an Kameras, DI-Suiten, Synchronisierungs- und Ton-Studios. Das DVS-Flaggschiff ist bei Mosfilm hauptsächlich für DCI-Mastering im Einsatz und ermöglicht die Generierung verschlüsselter Datenpakete in Höchstgeschwindigkeit.

CLIPSTER® ersetzt das bestehende DCI-Mastering-System bei Mosfilm, wodurch der Prozess erheblich beschleunigt wird. Alle Arbeitsschritte vom DSM (Digital Source Master) bis zum DCP (Digital Cinema Package) finden nun an einem System statt, so dass zeitintensive Transferabläufe über mehrere Komponenten entfallen. Der gesamte Vorgang ist äußerst komfortabel, transparent und zeitsparend, da die Editoren bei Mosfilm das fertige DCP mit CLIPSTER® direkt auf seine Qualität überprüfen und beispielsweise auch Farbräume ändern und sofort auf Leinwand sichten können.

Eigens für CLIPSTER® richtete Mosfilm einen Preview-Raum in Kinogröße ein, der auf ihre 3D-Projekte zugeschnitten wurde. Ihre Echtzeit-Anforderung erfüllte sich auch in den neuesten DCI-Möglichkeiten der DI-Workstation: CLIPSTER® generiert 3D DCPs (Digital Cinema Packages) in Echtzeit und beschleunigt dank hochwertiger DVS-Hardware DCI-Mastering und 3D-Subtitling.

Mosfilm ist vor allem von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der DI-Workstation überzeugt, wie z.B. Mastering, Conforming und Multi-Formatfähigkeiten. Besonders das Abspielen unkomprimierter Daten in Höchstqualität stand für Mosfilm im Vordergrund, um so die jährliche Menge an Filmmaterial effizient bearbeiten zu können. Die preisgekrönte DI-Workstation fügt RAW-Daten von RED-, ARRI D-20/D-21-, Phantom- oder Silicon Imagings SI-2K-Kameras in einer einzigen Timeline zusammen und verwirklicht sowohl die Dekodierung als auch das Demosaicing sämtlicher RAW-Formate in Echtzeit.

Igor Bogdasarov, Chief Engineer bei Mosfilm:?Wir sind mit CLIPSTER® höchst zufrieden. Die Installation verlief reibungslos und die DI-Workstation ist ein fester und verlässlicher Bestandteil unseres Workflows. Dank DVS können wir nun äußerst hochwertiges DCI-Mastering realisieren und unseren Kunden damit einen in Russland einzigartigen Service anbieten." Juri Freiberger, Business Development and Pre-Sales Eastern Europe bei DVS: ?Mosfilm ist einer der größten und renommiertesten Filmkonzerne Europas. Für uns hat es einen hohen Stellenwert, mit einem solch anerkannten Unternehmen zusammen zu arbeiten und so den expandierenden russischen Filmmarkt mit DVS-Technologie zu unterstützen."

Über Mosfilm: In der russischen Filmindustrie hält Mosfilm die unbestrittene Marktführerschaft inne, auf nahezu allen russischen Filmen, TV- und Video-Produkten ist das Mosfilm-Signum zu sehen. Mosfilm kreiert, veröffentlicht und verkauft Kinofilme, TV-Serien und Videos mit einer Produktionskapazität von über 100 Filmen pro Jahr. Dabei deckt Mosfilm die gesamte Palette des Film-Business ab - vom Script bis zur fertigen Kopie. In den letzten neun Jahren hat Mosfilm aktiv seine Produktions-Umgebung und technischen Ressourcen modernisiert. So wurden Mosfilms Pavillons und Studios mit der neuesten Hardware und dem fortschrittlichsten Filmequipment ausgestattet, um die modernsten Standards zu erfüllen. Mosfilm nutzt hochaktuelles, technisches Equipment für alle Arten des Film- und Video-Editings, Telecopyings und der Computer-Grafik. Heute ist Mosfilm ein Synonym für fortschrittliche Technologie, ununterbrochene Film-Produktion und erstklassige Kreativ-Kräfte. All diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass das Studio als Flaggschiff der russischen Filmindustrie gilt und einen wesentlichen Beitrag zum Wiedererstarken der russischen Cinematographen leistet. http://eng.mosfilm.ru

Rohde & Schwarz DVS GmbH

DVS Digital Video Systems AG ist ein führender Hersteller von hochwertiger Hard- und Software für die professionelle Film- und Videopostproduktion sowie für den Broadcast-, Präsentations- und Event-Markt. Das Einsatzgebiet von DVS-Technologie reicht von F&E über die Produktion von TV-Serien und Hollywood-Blockbustern bis hin zur Umsetzung von 4K-Filmen für das digitale Kino. Seit 25 Jahren entwickelt DVS mit „passion for perfection" Systeme, die individuelle und leistungsstarke Workflows ermöglichen.

Als erstes Unternehmen weltweit realisierte DVS die Bearbeitung von 4K-Daten in Echtzeit. CLIPSTER®, das DVS-Flaggschiff, erhielt angesehene Preise, u.a. den Engineering Excellence Award der Hollywood Post Alliance. Auf dem BANFF World Television Festival 2009 wurde DVS mit dem Deluxe Outstanding Technical Achievement Award ausgezeichnet. Neben den Firmensitzen in Hannover (Deutschland) und Los Angeles (Kalifornien, USA) befinden sich DVS-Niederlassungen in Miami (Florida, USA) Paris (Frankreich) und Singapur. http://www.dvs.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.