Colorfront setzt auf high-speed DCI Masteringmit CLIPSTER

(PresseBox) (Hannover/Budapest, ) Das ungarische Postproduktionshaus Colorfront hat die DI-Workstation CLIPSTER® von DVS in seinen Workflow integriert. CLIPSTER® ersetzt den bisherigen sehr aufwändigen DCI Mastering-Prozess und verschafft Colorfront somit deutlich höhere Schnelligkeit und Flexibilität in seinen Arbeitsabläufen.

Hannover/Budapest. Seit Oktober ist die DI-Workstation CLIPSTER® wesentlicher Bestandteil der Arbeitsabläufe des ungarischen Posthauses Colorfront. Das DVS-Flaggschiff beherrscht DCI Mastering in hoher Geschwindigkeit und ermöglicht die Generierung von verschlüsselten Datenpaketen. Sensibles Filmmaterial kann so problemlos und sicher an die internationalen Kunden übertragen werden.

CLIPSTER® ersetzt das bestehende DCI Mastering-System bei Colorfront, wodurch der DCI Mastering-Prozess erheblich beschleunigt wird. Alle Arbeitsschritte vom DSM (Digital Source Master) bis zum DCP (Digital Cinema Package) finden nun an einem System statt, so dass zeitintensive Transferprozesse über mehrere Komponenten entfallen. Der gesamte Vorgang ist äußerst transparent und zeitsparend, da DSM und JPEG2000-Material mit Audio in Echtzeit ausgespielt werden können.

Durch die Möglichkeit, das fertige DCP direkt mit CLIPSTER® zu überprüfen, können die Editoren bei Colorfront die Qualitätskontrolle schnell und sicher durchführen. Colorfront nutzt ein DVS-SAN mit 50 TB als zentrales Speichersystem. Die perfekte Interaktion von DVS-SAN mit CLIPSTER® ermöglicht Colorfront, aus dem Material auf dem DVS-SAN schneller als in Echtzeit DCPs zu erstellen.

Zusätzlich zum verschlüsselten DCP wird eine KDM (Key Delivery Message) erzeugt, mit der die digitalen Filmdaten gelesen werden können. Die KDM erlaubt dem zertifizierten Empfänger den Zugriff auf den von Colorfont erstellten, digital verschlüsselten Film.

Das von den Brüdern Mark und Aron Jaszberenyi gegründete Unternehmen Colorfront ist maßgeblich an der Bearbeitung internationaler Filmprojekte beteiligt. Hierzu zählt u.a. Karchi Perlmanns Film "The Dinner", der auf den Filmfestivals in Venedig und Cottbus ausgezeichnet wurde.

Aron Jaszberenyi, Geschäftsführer von Colorfront: "Wir haben uns zu einem der führenden Posthäuser in Europa entwickelt und bieten als einziges Posthaus in Ungarn komplettes DCI Mastering an. Wir sind von der Arbeit mit CLIPSTER® begeistert. Die DVS-Lösung ermöglicht uns, DCI-Pakete in höchster Qualität zu erstellen und den Mastering-Prozess schneller und mit weniger Aufwand durchzuführen."

Oliver Gappa, Sales and Marketing Director bei DVS: "Wir freuen uns, einem renommierten Postproduktionshaus wie Colorfront mit CLIPSTER® einen echten Mehrwert bieten zu können. Das DCI Mastering ermöglicht Colorfront, Dailies zu erstellen, die in jedem digitalen Kino weltweit gezeigt werden können."

Über Colorfront: Colorfront ist einer der größten Anbieter von Digital Intermediate und Postproduktion in Europa. Das Budapester Unternehmen wurde von den Brüdern Mark und Aron Jaszberenyi gegründet, die als ursprüngliche Autoren von Lustre, dem erfolgreichen Grading-System von Autodesk, eine Schlüsselrolle im aufkommenden DI übernahmen. Durch diese fundamentale Expertise und die weitreichenden Erfahrungen in der Entwicklung weiterer innovativer Software für digitale Film-Workflows bietet Colorfront die heute fortschrittlichsten Technologien für Scannen und Aufnahme, DI-Grading, Conforming, Digtial Dailies, VFX, Online- und Offline-Editing, Cinema-Sound-Mixing, Mastering und Deliverables. Weitere Informationen unter: www.colorfront.com

Rohde & Schwarz DVS GmbH

DVS Digital Video Systems AG ist ein Premium-Hersteller von hochwertiger Hard- und Software für die professionelle Filmpostproduktion. Das DVS-Flaggschiff CLIPSTER® und der intelligente Datenmanager Spycer® wurden mit angesehenen Preisen ausgezeichnet. Als erstes Unternehmen weltweit ermöglicht DVS mit seinen DI-Systemen die Bearbeitung von 4K-Material in Echtzeit. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen in der Postproduktions-Industrie ist DVS optimal auf die HDTV-Umstellung im Broadcast-Bereich vorbereitet und engagiert sich ebenso stark auf dem Gebiet des D-Cinema - alle DVS-Produkte entsprechen seit 2007 den erforderlichen Standards. Neben dem Firmensitz in Hannover, Deutschland, befinden sich DVS-Niederlassungen in Los Angeles (Kalifornien, USA) sowie Miami (Florida, USA), Paris (Frankreich) und Singapur.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.