Zukunftsmärkte für erneuerbare Energien

Investitionschancen in Solarenergie, Windenergie, Biomasse und Geothermie in Europa, Asien und den USA

(PresseBox) (Nürnberg, ) Der Bereich Erneuerbare Energien gilt als eine der wichtigsten Zukunftsbranchen für deutsche Unternehmen. Bereits heute werden deutsches Knowhow und Technik weltweit zur Entwicklung nachhaltiger Energiequellen eingesetzt. Rödl & Partner hat sich seit vielen Jahren auf die Beratung bei der rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Umsetzung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien spezialisiert und begleitet weltweit Projekte der Solar- und Windenergie, Geothermie und Biomasse.

Beim Forum Going Global von Rödl & Partner am 1. Juli 2010 in Nürnberg stehen daher die Zukunftsmärkte für Erneuerbare Energien im Mittelpunkt. Entscheider aus internationalen Unternehmen der Branche und Experten aus den Niederlassungen von Rödl & Partner in über 40 Ländern weltweit diskutieren das Entwicklungspotenzial für Erneuerbare Energien und die Chancen deutscher Unternehmen in diesem internationalen Markt. Programmpartner sind die Raiffeisen Bank International und die Landesbank Baden-Württemberg.

Schwerpunkte der Veranstaltung bilden unter anderem die Fremdfinanzierung von internationalen Projekten im Bereich Erneuerbare Energien, Photovoltaik, Solarthermie, Biomasse, Wind und Geothermie in Italien und Spanien, der EE-Boom in Asien, insbesondere China, Indien, Thailand und Vietnam, und in Osteuropa, insbesondere Bulgarien, Tschechien, Rumänien und Baltikum, sowie die Energiewende in den USA und die dortigen Förderchancen für Solar- und Windprojekte.

Die Veranstaltung ist für Vertreter von Unternehmen, Projektentwicklern, Finanzierern und Medien kostenfrei. Weitere Informationen finden Interessierte unter http://www.forumgoingglobal.de bzw. unter http://www.roedl.de sowie unter http://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1201423.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.