Rödl & Partner weiterhin auf Wachstumskurs

Umsatz wächst weltweit um 8,6 Prozent auf 209,4 Mio. Euro / Neue Niederlassungen in Großbritannien, Vietnam, Südafrika und den USA / Eigenständigkeit als Wettbewerbsvorteil

(PresseBox) (Nürnberg, ) Das Beratungs- und Prüfungsunternehmen Rödl & Partner hat im Geschäftsjahr 2008 (31.12.2008) sein Wachstum weiter fortgesetzt. Der weltweite Umsatz stieg um 8,6 Prozent auf 209,4 Mio. Euro. Davon entfallen 122 Mio. Euro auf Deutschland, 87,4 Mio. Euro auf das Auslandsgeschäft. Die Anzahl der weltweit für Rödl & Partner tätigen Mitarbeiter stieg auf 3.000. Entgegen dem Trend zur Konzentration im Markt wird Rödl & Partner auch in Zukunft weiter eigenständig wachsen.

"Rödl & Partner hat sich als unabhängige Alternative zu den angloamerikanischen Rechtsanwalts- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften fest im Markt etabliert", betont Dr. Bernd Rödl, Gründer und Geschäftsführender Partner von Rödl & Partner. "Insbesondere inhabergeführte Unternehmen in Deutschland suchen Berater und Prüfer, die das Geschäft der Mandanten verstehen und eine persönliche Beratung sicherstellen können. Im aktuell schwierigen Marktumfeld erweist sich unser Geschäftsmodell als robust. Wir können als eine der wenigen großen Gesellschaften eigenständig agieren. Wir unterliegen keinen Weisungen oder Strategien einer ausländischen Muttergesellschaft oder eines Franchisegebers. Diese Unabhängigkeit schätzen unsere Mandanten."

Motor der erfolgreichen Entwicklung ist die Begleitung international tätiger Unternehmen in Deutschland wie auch bei deren weltweiter Geschäftstätigkeit in den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. "Durch unsere Eigenständigkeit gelingt es uns, weltweit unsere Fokussierung auf international tätige deutsche Unternehmen, die Grundlage unseres Erfolgs der letzten 20 Jahre, ungehindert weiter voranzutreiben. Unternehmerische Entscheidungen können wir schnell fällen und umsetzen. Diese Gestaltungschancen lassen uns sehr optimistisch in die Zukunft blicken", so Dr. Bernd Rödl.

Wachstumstreiber waren im vergangenen Jahr das starke internationale Transaktionsgeschäft, die steuerrechtliche Gestaltung und Planung sowie die Beratung bei der Unternehmensfinanzierung. Insbesondere die Beratung von Private Equity-Gesellschaften im Rahmen von Beteiligungs- und Unternehmenskäufen nahm deutlich zu. Aktuell gewinnt darüber hinaus die Sanierungsberatung erheblich an Bedeutung.

"Als einziger deutscher Gesellschaft ist es Rödl & Partner gelungen, weltweit eine multidisziplinäre Beratung aufzubauen, die gleichwertig Leistungen in den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung aus einer Hand anbieten kann. Unsere Mandanten fordern gerade im Rahmen von Unternehmenskäufen und Umstrukturierungen sowie der Unternehmensnachfolge eine umfassende rechtliche, steuerrechtliche und wirtschaftliche Expertise", erklärt Dr. Christian Rödl, als Geschäftsführender Partner zuständig für den Bereich Wirtschaftsrecht und Steuerrecht.

Unternehmens- und Erbschaftsteuerreform erweisen sich als krisenverschärfend

Als äußerst problematisch erweisen sich für die Unternehmen in der aktuellen Krisensituation die Fehler in der deutschen Steuergesetzgebung. "Viele Detailregelungen beispielsweise der Unternehmenssteuerreform und der Erbschaftsteuerreform wirken krisenverschärfend. Der Gesetzgeber hat zwar einige Regelungen ein wenig abgeschwächt. Das ändert aber nichts daran, dass investitionsfeindliche Eingriffe fortbestehen. Die Zinsschranke gilt trotz Anhebung der Freigrenze weiterhin und die Verlustnutzung ist nur eingeschränkt möglich. Unverändert werden die Kosten bei der Gewerbesteuer besteuert, so dass trotz Verlust Steuern anfallen können. Auch die Belastung durch die Erbschaftsteuerreform bleibt. Zu milliardenschweren Rettungspaketen mag man unterschiedlicher Meinung sein. Parallel dazu krisenverstärkende Steuergesetze beizubehalten entbehrt jeglicher Logik. Es ist höchste Zeit, dass der Gesetzgeber hier grundsätzlich umdenkt", betont Dr. Christian Rödl.

Auslandsgeschäft wird weiter ausgebaut

Einen wichtigen Motor des Wachstums bildet die erfolgreiche internationale Expansion. Dabei konnte im Jahr 2008 die Präsenz in Vietnam mit einer neuen Niederlassung in Hanoi und in den USA in Chicago weiter ausgebaut werden. Hinzu kommen ferner zwei neue Niederlassungen in den wichtigen Auslandsmärkten Großbritannien (Birmingham) und Südafrika (Johannesburg). Damit unterstreicht Rödl & Partner seine Position als führende unabhängige Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mit eigenen Auslandsstandorten in allen wichtigen Industrienationen der Welt.

"Es gelingt Rödl & Partner, entgegen dem Trend zur Konzentration im Markt weiter eigenständig zu wachsen", erklärt die für das Auslandsgeschäft zuständige Geschäftsführende Partnerin Monika Rödl-Kastl. "Wir konzentrieren uns im Ausland bewusst auf die Beratung und Prüfung deutscher Unternehmen. Dies erklärt auch die Auswahl der Standorte in Regionen, in denen traditionell viele deutsche Unternehmen mit Tochtergesellschaften vertreten sind. Für unsere Mandanten ist wichtig, dass sie vor Ort einen deutschsprachigen Ansprechpartner haben. Wir werden diesen bewährten Weg Schritt für Schritt weitergehen."

Rödl & Partner wird Wachstumskurs fortsetzen

"Als vor 20 Jahren der Eiserne Vorhang fiel, war Rödl & Partner eine bayerische Kanzlei mit 3 Niederlassungen und 120 Mitarbeitern. Heute sind wir mit 3.000 Mitarbeitern in der ganzen Welt präsent. Allein innerhalb der letzten 10 Jahre haben wir unseren Umsatz und die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppeln können", unterstreicht Dr. Bernd Rödl, Gründer und Geschäftsführender Partner von Rödl & Partner.

Im Rahmen der International Convention der Kanzlei vom 2.-3. Juli 2009 werden 14 neue Partner ernannt. Auch die Zahl der Mitarbeiter wird weiter steigen. "Rödl & Partner wird seinen Kurs beibehalten", betont Dr. Bernd Rödl. "Unser Geschäftsmodell hat sich durchgesetzt. Dies ist die beste Voraussetzung für zukünftigen Erfolg."

Rödl & Partner GmbH

Rödl & Partner ist eines der führenden deutschen Beratungs- und Prüfungsunternehmen. Rödl & Partner betreut Unternehmen weltweit bei ihren Geschäftsaktivitäten. Das Kerngeschäft bilden die Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. Die Kanzlei beschäftigt derzeit 3.000 Mitarbeiter und ist in allen wesentlichen Industrienationen der Welt, insbesondere in Mittel- und Osteuropa, Westeuropa, Asien, Lateinamerika, Afrika und den USA, mit 83 Niederlassungen in 37 Ländern vertreten.

Mehr Informationen über Rödl & Partner finden Sie im Internet unter www.roedl.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.