Multitalent zum Hämmern, Bohren und Schrauben: Der Bosch Uneo Maxx für passionierte Heimwerker

Das 3-in-1-Paket: Bohrhammer, Bohrer und Schrauber in einem / Schnelles Wechseln der Einsätze durch SDS-Quick-System

(PresseBox) (Gerlingen-Schillerhöhe, ) .
- Kompakt, leicht und handlich: Wiegt inklusive Akku nur 1,4 Kilogramm
- Leistungsstarker Lithium-Ionen-Wechsel-Akku
- Mitglied der 18-Volt-Akku-Familie "Power4All" für Haus und Garten

Mit dem Uneo Maxx bringt Bosch ein neues Uneo-Modell auf den Markt, das über eine längere Laufzeit, einen leistungsstärkeren Akku im Wechsel-Format und ein schnelleres Ladegerät verfügt. Damit ist der Uneo Maxx ideal geeignet für Heimwerker, die sich regelmäßig und intensiv mit Do-it-yourself-Projekten in Haus und Garten beschäftigen.

Einer für alle gängigen Anwendungen
Der Uneo Maxx wiegt inklusive Wechsel-Akku nur 1,4 Kilogramm und vereint drei Funktionen in einem Gerät: Hämmern, Bohren und Schrauben. Dank pneumatischem Schlagwerk bohrt das Multitalent mühelos Löcher bis zehn Millimeter Durchmesser in Beton - und das 50 Prozent schneller als die besten vergleichbaren Wettbewerber-Modelle. Ein Umlegen des Schalters genügt und er wird vom Bohrhammer zum Bohrer oder Schrauber. So muss der Nutzer bei gängigen Anwendungen - wie dem Aufhängen von Lampen, der Montage von Küchenschränken oder dem Aufbau von Möbeln - nicht mehr von einem Werkzeug zum anderen wechseln, sondern nur noch von Bohrern zu Schrauberbits. Diese lassen sich per SDS-Quick-System schnell und einfach wechseln.

Das kabellose Gerät garantiert dem Anwender maximale Bewegungsfreiheit. Betrieben wird es mit einem austauschbaren 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku. Da sich Lithium-Ionen-Akkus nicht selbst entladen, sind sie immer einsatzbereit. Zudem zeigen die Akkus keinen Memory-Effekt: Sie können jederzeit nachgeladen werden, ohne dass der Anwender einen Leistungsabfall in Kauf nehmen muss. Pro Akku-Ladung lassen sich rund 20 Löcher mit einem Durchmesser von zehn Millimetern in Beton bohren oder 120 Löcher gleichen Durchmessers in Holz. Verschrauben lassen sich damit bis zu 130 Schrauben (5 x 60 mm). Zwei grüne LED-Pfeile informieren über die eingestellte Drehrichtung. Ebenfalls per LED angezeigt wird der Ladezustand des Geräts: Bei Grün ist das Gerät ausreichend geladen. Bei Rot empfiehlt es sich, bald nachzuladen. Dank serienmäßigen Ein-Stunden-Ladegerät ist der Uneo Maxx schnell wieder einsatzbereit.

Ein Logo auf der Verpackung kennzeichnet den Uneo Maxx als Mitglied der "Power4All"-Akku-Familie. Das bedeutet Flexibilität für den Nutzer: Der 18 Volt-Lithium-Ionen-Akku kann innerhalb dieser Spannungsklasse in derzeit neun unterschiedlichen Garten- und Heimwerker-Geräten von Bosch eingesetzt werden.

Weitere Pluspunkte: Die Softgrip-Auflagen am Griff für sicheren und bequemen Halt und das "PowerLight". Dieses sorgt dafür, dass die Arbeitsumgebung immer gut ausgeleuchtet ist, selbst an dunklen Stellen.

Der Uneo Maxx ist ab Januar 2011 zum empfohlenen Verkaufspreis von 199,99 Euro im Handel erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind das Ein-Stunden-Ladegerät, der Akku, zwei Steinbohrer (sechs und acht Millimeter), zwei Universalbohrer für Holz und Metall (fünf und sechs Millimeter) sowie vier lange Schrauberbits unterschiedlichen Typs. Das bedeutet: Der Nutzer kann nach Kauf sofort loslegen.

Das Werkzeug ohne Akku und Ladegerät ist für 129,99 Euro zu haben. Beide Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Robert Bosch GmbH

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 275 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 38,2 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldet rund 3 800 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.