Leistungsstark und präzise: Die neuen Bohrmaschinen GBM 6 RE Professional und GBM 10 RE Professional von Bosch

Hohe Präzision durch Vollmetall-Kugellager und gesinterten Lagerblock / Hohe Leistung bei geringem Gewicht für komfortables Arbeiten / Drehbare Bürstenplatte für gleich hohes Moment im Rechts- und Linkslauf

(PresseBox) (Gerlingen-Schillerhöhe, ) Beste Bohrergebnisse brauchen Leistungsstärke und Präzision: Für beides stehen die neuen Bohrmaschinen GBM 6 RE Professional und GBM 10 RE Professional von Bosch. Dank ihrer innovativen Geräte-eigenschaften ermöglichen sie beispielsweise Industrie- und Metall-arbeitern, Sanitär-, Heizungs- und Klimainstallateuren sowie Küchen-, Möbelbauern und Schreinern effizienteres Arbeiten. Mit der Einführung der beiden kompakten Bohrmaschinen baut Bosch seine Kompetenz und Markführerschaft im Segment der Bohrmaschinen konsequent aus.

Für hohe Präzision sorgen sowohl bei der GBM 6 RE Professional als auch bei der GBM 10 RE Professional ein Vollmetall-Kugellager und ein gesinterter Lagerblock. Die integrierte Steuerelektronik ermöglicht bei beiden leistungsstarken Geräten exaktes Anbohren. Darüber hinaus bietet eine drehbare Bürstenplatte das gleich hohe Moment im Rechts- und Linkslauf.

GBM 6 RE PROFESSIONAL - DIE SCHNELLE UND PRÄZISE Insbesondere bei kleinen Bohrdurchmessern überzeugt die GBM 6 RE Professional durch eine hohe Drehzahl und sorgt somit für schnellen Arbeitsfortschritt. Mit einer Leerlaufdrehzahl von 4 000 min-1 ist sie bestens für Metallanwendungen bis 6,5 mm in Stahl und bis 8 mm in Aluminium geeignet. Ihr geringes Gerätegewicht von 1,1 kg und die kompakte Bauform bieten auch bei langen Einsätzen Komfort für ermüdungsarmes Arbeiten. Mit dem praktischen Gurthalteclip ist die GBM 6 RE Professional immer griffbereit.

GBM 10 RE PROFESSIONAL - DIE LEISTUNGSSTARKE UND KOMPAKTE Einen schnellen Arbeitsfortschritt stellt die GBM 10 RE Professional mit ihrem leistungsstarken Motor bei Anwendungen in Metall und Holz unter Beweis. Dabei ist dieses Gerät insbesondere für Bohrungen bis 10 mm in Stahl geeignet. In punkto Bedienkomfort profitiert der Handwerker bei der GMB 10 RE Professional von leichten 1,65 kg Gewicht und - ebenso wie bei der GBM 6 RE Professional - von dem ergonomisch geformten Handgriff.

Die neuen Bohrmaschinen GBM 6 RE Professional und GBM 10 RE Pro- fessional sind inklusive Schnellspannbohrfutter im Fachhandel zum empfohlenen Verkaufspreis von 89 Euro bzw. 105 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich.

GERÄTEKENNWERTE  GBM 6 RE PROFESSIONAL  GBM 10 RE PROFESSIONAL

Nennaufnahmeleistung  350 W  600 W

Leerlaufdrehzahl  0-4000 min-1  0-2600 min-1

Bohrbereich Bohr-Ø in Holz  15 mm  25 mm

Bohrbereich Bohr-Ø in Stahl  6,5 mm  10 mm

Gewicht  1,1 kg  1,65 kg

Robert Bosch GmbH

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäudetechnik erwirtschafteten rund 280 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 45,1 Milliarden Euro.

Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3,5 Milliarden Euro oder acht Prozent vom Umsatz für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Das Unternehmen wurde 1886 als "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH.

Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Mehr Informationen unter www.bosch.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.