Schwäbische Pumpen für bestes arabisches Bildungsklima

Ritz liefert 58 ASC-Pumpen für zentrale Klimaanlage der "Stadt der Bildung" in Katar

(PresseBox) (Schwäbisch Gmünd, ) Die Ritz Pumpenfabrik erhält einen Großauftrag aus dem Scheichtum Katar. Die Qatar Foundation bestellt 58 moderne Zirkulationspumpen für die Klimaanlage von "Education City", des riesigen Universitätsgeländes in der Hauptstadt Doha. Die 2007 auf der Messe in Dubai erstmals präsentierte ASC-Pumpe von Ritz ist speziell an arabische Bedingungen angepasst und überzeugt durch besten Wirkungsgrad und große Laufruhe. Den "Rolls-Royce-Test" hat sie jedenfalls mit Bravour bestanden. In der Arabischen Kulturhauptstadt 2010 soll sie jetzt für bestes Bildungsklima sorgen.

"Mengenmäßig ist das der größte Auftrag unserer langen Firmengeschichte", versichert Winfried Hopfensitz. "Unsere Technologie unterstützt damit eines der ehrgeizigsten Projekte in der arabischen Welt und sorgt für bestes Bildungsklima", so der Projektleiter der Ritz Pumpenfabrik. 58 Zirkulationspumpen vom Typ ASC im Auftragswert von rund zwei Millionen US-Dollar hat die Qatar Foundation bestellt. Sie werden in der zentralen Klimaanlage des Universitätsgeländes "Education City" benötigt. Dort wird der bestehende Campus erweitert. Die Pumpen in drei Leistungsstufen mit 110, 400 und 500 kW sollen für ein sicheres Zirkulieren im Klimakreislauf sorgen. Bei Außentemperaturen von nicht selten über 50° C sorgen sie für ein angenehmes Raumklima in den Hörsälen.

90 % Wirkungsgrad und lange Lebensdauer

Die auf der Messe Big 5 in Dubai 2007 erstmals präsentierte ASC-Pumpe (axial split case) fand schon damals begeisterte Interessenten in der arabischen Welt. Die Spiralpumpentechnologie mit axial geteilten Gehäusen und doppelströmigen Laufrädern, die von beiden Seiten angeströmt werden, ist geeignet für Förderguttemperaturen bis zu 110°C und weist hervorragende NPSH-Werte auf, die die Gefahr der Kavitation auf ein Minimum reduzieren. Bei einem Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent reicht das Leistungsspektrum der Pumpe mit DN 150 bis 350 bis 4500 m3 Förderstrom pro Stunde und bis 150 Meter Förderhöhe. Das Schwingungsverhalten der doppelt gelagerten Achse ist durch enge Lagerabstände sehr günstig. Beim so genannten Rolls-Royce-Test bleibt die senkrecht aufgestellte Münze während des Betriebs stehen. Die ASC-Pumpe ist sehr wartungs- und servicefreundlich. Neben der Laufruhe sorgen groß dimensionierte Wälzlager, die fettgeschmiert und abgedeckt sind, für eine lange Lebensdauer.

Für den Einsatz in Katar werden die 58 Pumpen hinsichtlich Dimensionierung, Druck und elektrischer Spezifikation speziell auf die regionalen Gegebenheiten ausgelegt. So wird in den Pumpen Farbe in größerer Schichtdicke aufgetragen, die den hohen Temperaturen standhält. Dass die Pumpen für derartig anspruchsvolle Aufgaben geeignet sind beweisen Einsätze für die Wasseraufbereitung am Nil und für die städtische Wasserversorgung in Moskau.

Enger Zeitplan für Hightech-Fertigung

Ritz hat den Auftrag der Qatar Foundation, an deren Spitze mit Scheichin Mozah Bint Nasser al Missned eine Frau steht, im März 2010 erhalten. Nach umfangreichen Prüfungs- und Genehmigungsverfahren ist seit Juli der Weg für die Produktion frei. Bereits im Oktober sollen sie ausgeliefert werden und Ende 2011 sollen sie für bestes Bildungsklima in der erweiterten Universität von Doha sorgen.

About Education City:

"Ölquelle der Bildung" finanziert Bildungspolitik

Education City ist das ehrgeizige Projekt der Qatar Foundation, die das Scheichtum für die Zeit nach dem Öl fit machen soll. Unter dem Dach der Katar-Stiftung ist auf zehn Quadratkilometern in nur zehn Jahren am Rande von Doha ein Universitätsgelände entstanden, auf dem sich alles um Bildung und Forschung dreht. Von den fast 9.000 Studenten sind 70 Prozent Frauen. Durch Ableger von US-Eliteunis auf dem Gelände genießt das Projekt einen hohen Stellenwert. Die engagierte Scheichin Mozah Bint Nasser al Missned will das Projekt weiter internationalisieren. Auf dem Universitätsgelände sollen bald weitere Hochschulen aus Frankreich und Großbritannien mit ihren besten Fakultäten präsent sein. In naher Zukunft werden 20 000 Studierende in der »Stadt der Bildung« erwartet. Finanziert wird das Projekt der Stiftung durch die Erträge einer Ölquelle, die pro Tag 6.000 Barrel Rohöl zu Tage fördert. Sie wird "Source of education" genannt.

Ritz Pumpenfabrik GmbH & Co KG

Die Ritz Pumpenfabrik wurde 1877 von den Brüdern Karl und Josef Ritz zusammen mit ihrem Schwager Albert Schweizer gegründet. Ritz verkörpert auch heute noch in idealer Weise die Tradition schwäbischer Mittelständler, die als inhabergeführte Technologieträger weltweit erfolgreich sind. Mit Erfindergeist, Technologiefreundlichkeit und über 200 Mitarbeitern werden immer wieder beste Lösungen für den Weltmarkt entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.