Kluge Einkaufspolitik

Solarwechselrichter

(PresseBox) (Remscheid, ) Während andere Unternehmen unter Lieferschwierigkeiten leiden, können die beiden Partner Ritter Elektronik GmbH und Solutronic AG ihre Kunden auch in kritischen Zeiten mit Solarwechselrichtern bedienen. Eine gut geplante weltweite Beschaffungslogistik und der rechtzeitige Abschluss von Rahmenverträgen haben dies ermöglicht.

Mit Kurzarbeit und Werksschließungen führte die Wirtschaftskrise 2008/2009 zu Lieferengpässen bei Elektronikbauteilen für Wechselrichter, einem zentralen Element einer Solaranlage. Vor allem Drosseln, Wandler sowie Kondensatoren und Controller sind aktuell davon betroffen. Zusammen mit einer erhöhten Nachfrage aufgrund der anstehenden Fördermittelkürzungen sorgt dies für eine äußerst angespannte Situation in der Solarbranche.

Dennoch können einzelne Unternehmen ihre Kunden bedienen. Dazu zählen auch Solutronic und Ritter Elektronik. Die beiden Partnerunternehmen sorgten frühzeitig vor. "Die Knappheit kam nicht aus heiterem Himmel. Der Bauteilemangel war voraussehbar. Deshalb orderten wir bereits mitten in der Krise die entsprechenden Elemente und schlossen Rahmenverträge mit den jeweiligen Fertigungsbetrieben ab", erklärt Uwe Scobel-Freimüller, kaufmännischer Vorstand bei Solutronic. "Die vorausschauende Planung von Solutronic gab uns als Produzent die Möglichkeit, frühzeitig die Bestellungen für die Bauteile einzuleiten. Unsere Einkäufer waren dafür weltweit unterwegs" ergänzt Michael Hoffmann, Vertriebsleiter bei Ritter. Der Remscheider Elektronik-Dienstleister besitzt ein hohes Einkaufsvolumen und verfügt damit über eine starke Position bei den Bauteilelieferanten. Er fertigt seit Mitte 2009 im Auftrag von Solutronic die Wechselrichter SOLPLUS 100 und SOLPLUS 120. Solutronic sieht seine Kompetenz in der Entwicklung und dem Vertrieb, nicht in der Produktion. "Das kann Ritter besser als wir", meint Scobel-Freimüller.

Die bei Ritter gefertigten Wechselrichter SOLPLUS 100 und 120 sind sehr kompakt und verfügen über sehr hohe Wirkungsgrade. Sie überzeugen zudem durch ihre integrierten Kommunikationsmöglichkeiten sowie durch die Features Fernüberwachung und -fehleranalyse. Der Service von Solutronic punktet mit kompetentem Servicepersonal an der Hotline, einer persönlichen Betreuung bei Pre- und Post-Sales sowie kundenspezifischen Problemlösungen.

Solutronic konzentriert sich primär auf sein Stammkundengeschäft, hat aber auch eine Vielzahl von Anfragen seitens potentieller Abnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.