Gut geschult für ATLAS Ausfuhr

Riege Software International bietet Anwendern Seminare zum ATLAS Ausfuhrverfahren

(PresseBox) (Meerbusch, ) Im Rahmen der verpflichtenden Umstellung auf die elektronische ATLAS Ausfuhrerklärung informieren die Experten des Softwareunternehmens Riege Software International aus Meerbusch Anwender und Interessierte über wichtige Neuerungen sowie ihre Softwarelösung AES.net zum Export mit ATLAS Ausfuhr. Die angebotenen Seminare befassen sich mit dem Sonderstatus als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, der Adressprüfung (Compliance Check) sowie den Anbindungsmöglichkeiten der Software über Schnittstellen (CSV und XML) an Warenwirtschaftssysteme.

Ab 01. Juli 2009 akzeptiert der Zoll nur noch elektronische ATLAS Ausfuhrerklärungen. Die zum Export oder zur Wiederausfuhr bestimmten Waren dürfen dann nur noch elektronisch beim Zoll angemeldet werden. Diese Änderungen des Zollkodex haben besonders auf das Ausfuhrverfahren von kleinen und mittelständischen Unternehmen Auswirkungen. Firmen, die sich und ihre Mitarbeiter rechtzeitig auf die verpflichtende Umstellung vorbereiten wollen, sollten sich bereits heute mit der Einführung einer passenden Softwarelösung beschäftigen.

Mit der vom Zoll zertifizierten Software AES.net der Firma Riege Software International sind Unternehmen für die Umstellung bestens gerüstet. Die günstige und einfach zu bedienende Lösung hilft bei der Erstellung der elektronischen Ausfuhrdokumente, deren Erfassung sowie der Übermittlung an das Zollamt und unterstützt so die Mitarbeiter bei der Abwicklung von Ausfuhrvorgängen.

Um Mitarbeiter für den Export mit AES.net vorzubereiten, bietet Riege Software International Schulungen in Meerbusch an. Diese richten sich in erster Linie an Anwender der Softwarelösung AES.net. Aber auch interessierte Unternehmen, die sich informieren wollen, sind willkommen. Alles Wichtige rund um das Thema ATLAS Ausfuhr sowie die elektronische Ausfuhranmeldung beim Zoll, die richtige fachliche und softwaretechnische Umsetzung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Anhand eines Praxisbeispiels wird gemeinsam mit den Teilnehmern eine ATLAS Ausfuhranmeldung erstellt. Außerdem werden den Anwendern von AES.net wichtige Informationen zum Sonderstatus als zugelassener Ausführer gegeben.

Exportierende Unternehmen, die sich derzeit zahlreichen neuen Herausforderungen im Zollrecht gegenüber gestellt sehen, sollten rechtzeitig auf eine fundierte Ausbildung ihrer Mitarbeiter setzen. Riege Software International bietet regelmäßig AES.net-Schulungstermine an. Die Seminare, deren Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist, kosten im Einführungspreis 269 Euro (netto) pro Person. Das nächste Seminar findet bereits am 21. April 2009 statt. Weitere Informationen zu den Seminaren können im Internet unter http://aes.riege.de abgerufen werden.

Riege Software International GmbH

Riege Software International mit Sitz in Meerbusch bei Düsseldorf bietet umfassende Softwarelösungen für Luft-und Seefrachtabwicklung sowie Zollanwendungen. Der erfahrene Partner für Speditionen, Carrier sowie produzierende Unternehmen erzielt mit 60 qualifizierten Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 5,5 Mio. Euro. Sowohl IT- als auch Branchen-Know-how zeichnen das Familienunternehmen aus, das neben umfangreichem Service und Support aus einer Hand individuelle Kundenlösungen anbietet. Riege Software International unterstützt seine mehr als 100 Kunden weltweit mit Niederlassungen in Europa, Asien, Nordamerika und Australien. Zu den langjährigen Nutzern von Riege-Softwarelösungen zählen unter anderen ABX Logistics, Dachser, DB Schenker, Geis SDV, Jet-Speed, Kerry Logistics, Logwin, UTi und Zufall.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.