RICOH für sein "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" ausgezeichnet

(PresseBox) (London/Wallisellen, ) RICOH Europe, ein Spezialist für Office-Lösungen, Managed Document Services, IT-Services und Production Printing, wurde im Rahmen der International Green Awards 2011 ausgezeichnet. Das "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" von RICOH hat in der Kategorie "Best Green Service Innovation" einen Silver Award erhalten. Das Programm wurde ausgezeichnet, weil es den Einsatz von Ressourcen minimiert, nachhaltig ist und einen echten Mehrwert bietet.

In nur zwei Jahren hat RICOH mehr als 4'300 Kunden geholfen, ihren CO2-Ausstoss um durchschnittlich 35 Prozent zu reduzieren - und das bei einer gleichzeitigen Reduktion der Total Cost of Ownership der RICOH-Systeme um 28 Prozent. Das "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" wurde vom British Standards Institution (BSI) akkreditiert und ist im Rahmen der Managed Document Services von RICOH verfügbar.

Mit dem "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" von RICOH können Unternehmen die Effizienz ihres Dokumentenmanagements und dessen CO2-Bilanz in fünf einfachen Schritten optimieren und nachhaltig ausgleichen. RICOH bietet darüber hinaus im Rahmen des "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" auch eine kontinuierliche Beratung, damit diese auch in Zukunft von den Vorteilen des Programms profitieren können.

Es ist das dritte Mal, dass RICOH 2011 einen Preis für das "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" erhalten hat. RICOH hat dieses Jahr bereits die höchste Auszeichnung im Rahmen des "EFQM Sustainability Good Practice"-Wettbewerb erhalten. Ausserdem ist das Programm von dem Netherlands Institute of Marketing (NIMA) in der Kategorie "Sustainable Business" ausgezeichnet worden.

Die "International Green Awards" wollen nachhaltige Strategien würdigen, die nicht nur kreativ, sondern auch verbindlich und erfolgreich sind. Die Awards werden von "Climate Change, The New Economy" (CCTNE) getragen.

"Mit dem 'Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit' streben wir mittels technologischer Innovationen echte Prozessverbesserungen an. Wir wollen nicht nur unsere ökologischen Verpflichtungen erfüllen, sondern auch bei unseren Kunden für eine Verringerung der Umweltbelastungen und geringere Kosten sorgen", betont Adrian Schwizer, Manager New Business bei der RICOH SCHWEIZ AG.

Mehr Informationen zu dem "Programm zur Optimierung der Nachhaltigkeit" sind unter http://www.ricoh.ch/de/services-solutions/total-green-office-solutions/sustainability-consultancy/index.aspx zu finden.

Über RICOH Company, Ltd.

Die RICOH Company, Ltd ("RICOH") ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das sich auf die Märkte für Büro- und Produktionsdruck spezialisiert hat. RICOH arbeitet mit Unternehmen auf der ganzen Welt gemeinsam an der Modernisierung von Arbeitsumgebungen und der Steigerung der Effizienz bei der Dokumentverwaltung. Das Unternehmen hat mit über 109'014 Mitarbeitern weltweit Standorte in Europa, in Amerika, im asiatisch-pazifischen Raum, in China und in Japan. Im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2011 endete, verzeichnete RICOH weltweit einen Gesamtumsatz von über 1'942 Mrd. Yen (rund 16,4 Mrd. Euro, basierend auf dem Kurs der US Federal Reserve, Stand: März 2011).

Mehr Informationen unter www.ricoh-europe.com.

RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH SCHWEIZ AG mit Hauptsitz in Wallisellen ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen sowie branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services). Diese Leistungen beziehen sich auf den gesamten Infrastrukturbetrieb (Managed Document Services, Outsourcing) und umfassen den kompletten Lebenszyklus des Informationsträgers Dokument in Unternehmen und Organisationen. Vorrangiges Ziel ist es hierbei, eine Prozessverbesserung, Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Bereich der Bürokommunikation und der unternehmensweiten Druck- und Dokumentenverarbeitung auf Kundenseite zu realisieren.

RICOH Schweiz ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players RICOH. In der Schweiz beschäftigt RICOH rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung in Wallisellen schweizweit mit 17 Filialen vertreten. Das Unternehmen ist am 1. Oktober 2008 aus den drei RICOH-Tochtergesellschaften Lanier, Celltec und Infotec entstanden.

Mehr Informationen unter www.ricoh.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.