Managed Print Services als Faktor des Unternehmenserfolgs

Der europäische Markt für Managed Print Services (MPS) wird bis 2014 ein Potenzial von vier Milliarden Dollar erreichen, da immer mehr Unternehmen den Fokus auf Produktivität und Effizienz richten

(PresseBox) (Wallisellen, ) Erfolgreiche Unternehmen müssen konsequent nach einer Erhöhung von Produktivität und Effizienz streben um ihre Wettbewerbsfähigkeit konstant halten zu können. Während Kosteneinsparungsmassnahmen in den letzten Jahren aufgrund des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds schon alltäglich wurden, führt eine immer älter werdende Arbeitnehmerschaft dazu, dass eine Erhöhung der Produktivität für Unternehmen in Europa immer wichtiger wird. RICOH Europe, ein Spezialist für Office Solutions, Managed Document Services und Produktionsdruck, hat eine Studie von IDC in Auftrag gegeben die Managed Print Services untersucht, ein Markt, der in den nächsten sechs Jahren um 1,6 Milliarden Dollar wachsen wird. Bei MPS handelt es sich um eine Strategie der Kostenreduktion bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung .

Der Einsatz von MPS unter europäischen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern liegt momentan bei 20% , eine deutliche Wachstumsrate wird für die kommenden Jahre prognostiziert. Die Studie zeigte, dass immer mehr Unternehmen Effizienz und Mitarbeiterproduktivität, zwei Ziele von MPS, als wichtigste Vorgaben für das Geschäftsjahr 2011 nennen.

Allerdings können viele Organisationen nicht alle Vorteile von MPS realisieren. Die Studie zeigt, dass für eine erfolgreiche Implementierung eine Kombination der drei Faktoren Prozesse, Personen und Technologie notwendig ist. Dies sind essenzielle Elemente um eine verbesserte Produktivität zu erreichen und sicherzustellen, dass MitarbeiterInnen die richtige Information zur richtigen Zeit erhalten. Vor diesem Hintergrund hat RICOH das Konzept "Managed Document Services" (MDS) entwickelt, das über MPS hinaus geht. Es startet mit der Analyse von Geschäftsprozessen und Arbeitsabläufen, führt zu einem umfassenden Service, indem RICOH Lösungen implementiert werden und endet schliesslich mit Prozessen rund um das Dokument.

"Dokumentenworkflowprozesse werden immer mehr als einer der letzten Bereiche in der ITInfrastruktur entdeckt, in dem noch signifikante Produktivitätserhöhungen möglich sind," sagt Leigh Worthing, führender Analyst für Managed Print Services von IDC. "Daher ist es sowohl für Kunden als auch Anbieter besonders wichtig, die damit verbundenen Risiken und Möglichkeiten zu verstehen. Die Studie zeigt die entscheidenden Faktoren bezüglich der Implementierung und Steuerung von MPS, um das volle Potenzial realisieren zu können."

"Niemand zweifelt an den konstanten Veränderungen der Arbeitnehmerschaft und daran, dass die regelmässige Optimierung von Arbeitsprozessen einen entscheidenden Anteil an der Effizienz von Unternehmen hat", sagt Jim Potter, Executive Vice President, Operations RICOH Europe PLC. Um sicherzustellen, dass Unternehmen für diese zukünftigen Veränderungen bereit sind, bieten wir eine Lösung, die über den Faktor Technologie hinaus geht, und sowohl Personen als auch Prozesse mit einbezieht. Dadurch können wir die Produktivität erhöhen und wirklich Nutzen für unsere Kunden schaffen.

Weitere Informationen zum Thema MDS finden Sie unter: http://www.ricoh.ch/solutions/managed-solutions/index.xhtml

Das Whitepaper können Sie unter folgendem Link downloaden: http://mdsresearch.ricoh-europe.com/ch/

RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH Company Ltd. wurde 1936 unter dem Namen Riken Kankoshi Co. Ltd. gegründet. Mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 311 Tochtergesellschaften und einem Umsatz von14,5 Mrd. Euro (Stand: April 2009) ist RICOH ein weltweit führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. RICOH gehört zu den Fortune Global 500, den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt. RICOH ist in den Regionen Amerika, Europa, Asien- Pazifik, China und Japan tätig und in über 150 Ländern mit Niederlassungen vertreten. RICOH unterhält vier regionale Hauptverwaltungen. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Tokio (Japan). Die für die Geschäftsbereiche in Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) zuständige Hauptverwaltung von RICOH Europe PLC befindet sich in London (UK) und im niederländischen Amstelveen.

Über die RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH SCHWEIZ AG mit Hauptsitz in Wallisellen ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen sowie branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

RICOH Schweiz ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players RICOH. RICOH ist mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. In der Schweiz beschäftigt RICOH rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung in Wallisellen schweizweit mit 17 Filialen vertreten. Das Unternehmen ist am 1. Oktober 2008 aus den drei RICOH-Tochtergesellschaften Lanier, Celltec und Infotec entstanden.

RICOH Schweiz vertreibt Produkte und Dienstleistungen für die digitale Bürokommunikation und den Produktionsdruck. Hierzu zählen neben der vom japanischen Mutterkonzern hergestellten Hardware (Multifunktionssysteme, Drucker, Produktionsdrucksysteme, Faxsysteme) auch Softwarelösungen und branchenbezogene Dienst- und Beratungsleistungen. Diese Leistungen beziehen sich auf den gesamten Infrastrukturbetrieb (Managed Services, Outsourcing) und umfassen den kompletten Lebenszyklus des Informationsträgers Dokument in Unternehmen und Organisationen. Vorrangiges Ziel ist es hierbei, eine Prozessverbesserung, Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Bereich der Bürokommunikation und der unternehmensweiten Druck- und Dokumentenverarbeitung auf Kundenseite zu realisieren.

Mehr Informationen unter www.ricoh.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.