Schwarzweiß-Drucklösung mit Profi-Finishing

Neu von Ricoh: Aficio MP 6001SP/MP 7001SP/MP 8001SP/MP 9001SP

(PresseBox) (Hannover, ) Produktivität, Anwenderfreundlichkeit und Vielseitigkeit - diese Attribute zeichnen die neuen Aficio MP 6001SP, Aficio MP 7001SP, Aficio MP 8001SP und Aficio MP 9001SP von Ricoh aus. Die Multifunktionssysteme legen Druck- und Kopiergeschwindigkeiten von bis zu 60, 70, 80 beziehungsweise 90 Schwarzweiß-Seiten pro Minute vor - auch im Duplexmodus. Geeignet sind die leistungsstarken Schwarzweißlösungen vor allem für größere Arbeitsgruppen und komplette Abteilungen. Neben drucken, kopieren und scannen erledigen die Modelle Aficio MP 6001SP, MP 7001SP, MP 8001SP und MP 9001SP optional auch Faxaufträge. Drei verschiedene Finisher bieten automatisierte und professionelle Endverarbeitungsmöglichkeiten. Pluspunkte sind außerdem die einfachen Bedienoptionen der Systeme. Die neue Multifunktionsreihe ist ab sofort über den Fachhandel verfügbar.

Mit den Aficio MP 6001SP, Aficio MP 7001SP und Aficio MP 8001SP launcht Ricoh eine neue Systemgeneration, die die bewährten Vorgängermodelle Aficio MP 6000SP, MP 7000SP und MP 8000SP ablöst. Ricoh erweitert die Produktfamilie außerdem durch das 90-Seiten-System Aficio MP 9001SP, um Unternehmen und Organisationen mit niedrigerem Druckvolumen ein produktionsintensiveres System anzubieten. Die Systeme Aficio MP 8001SP und Aficio MP 9001SP sind für Druckaufkommen von 50.000 beziehungsweise 70.000 bis maximal 150.000 Seiten pro Monat ausgelegt, während sich Aficio MP 6001SP und Aficio MP 7001SP zwischen einem empfohlenen Einsatzvolumen von 25.000 bis 30.000 Seiten bewegen. Mit einem Stromverbrauch von unter 1,95 KW im Betrieb zeigen sich auch die neuen Systeme energiesparend und kostenbewusst.

Schneller Farbscan mit Duplexfunktion

Ein Highlight der neuen Lösungen ist die Farbscan-Funktion: Bilder und Dokumente können mittels Duplex-Dokumenteneinzug in einem Arbeitsgang vollfarbig eingescannt werden. Der Farbscanner arbeitet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 55 Bildern pro Minute bei einseitig bedruckten Dokumenten und 90 Bildern pro Minute bei Vorlagen im Duplexdruck. Der TWAIN-Treiber bietet eine Scanauflösung von 1.200 dpi sowie eine Farbtiefe von 4 Bit. Mit ihrer Scan-to-Media-Option sorgen die neuen Systeme für eine flexible Handhabung gescannter Daten bei bis zu 600 dpi. Eingescannte Dokumente können ohne Umweg über den PC direkt auf USB- oder SD-Speichermedien abgelegt werden.

Drucken und falzen in einem Arbeitsgang

Im Bereich Endverarbeitung setzt Ricoh auf hochwertige Ausdrucke und professionelles wie flexibles Finishing. Die optionale Multifalzeinheit FD5000 ermöglicht das Falzen von DIN A3- und A4-Papier in sechs verschiedene Falzpositionen. Der "Zickzack"-Falz erspart das Falten von Briefen oder Rechnungen per Hand. Die Dokumente können gleich in einen Briefumschlag gesteckt und per Post verschickt werden. Drei verschiedene Finisher stehen dem Anwender für diverse Verarbeitungsoptionen zur Verfügung. Broschüren lassen sich mit dem optionalen Plockmatic-Broschüren-Finisher BK5010e umfangreicher als bei herkömmlichen Broschüren-Finishern unkompliziert und professionell erstellen. Der BK5010e kann außerdem durch Zubehör wie Buchfalzeinheit oder Trimmeinheit ergänzt werden.

Einfache Bedienung - umfassender Datenschutz

Die Aficio MP 6001SP, Aficio MP 7001SP, Aficio MP 8001SP und Aficio MP 9001SP verfügen jetzt über ein farbiges 8,5 Zoll Bedienfeld. Der benutzerfreundliche Touchscreen ermöglicht eine intuitive Handhabung der Systeme. Auch das Thema Dokumentensicherheit wird bei Ricoh groß geschrieben. Zahlreiche Sicherheitsoptionen helfen, wichtige Geschäftsunterlagen vor dem Einblick und der Vervielfältigung durch Dritte zu schützen, so zum Beispiel der Datenüberschreibungsschutz zum Überschreiben von auf der Festplatte gespeicherten Daten. Eine Anwender-Authentifizierung bestimmt, welche Personen das System verwenden dürfen. Ein Maskierungskopierschutz verhindert das Kopieren von vertraulichen Dokumenten, indem er den Originaldruck mit einem eingebundenen Maskierungsmuster überlagert und die Kopien so unlesbar macht.

RICOH Deutschland GmbH

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

Ricoh Deutschland ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players Ricoh. Ricoh ist mit über 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation. In Deutschland beschäftigt Ricoh rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten.

www.ricoh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.