RICOH am Start für ein weiteres RICOH Women's British Open

(PresseBox) (London/Wallisellen, ) RICOH Europe, Spezialist für Bürolösungen, Managed Document Services und Production Printing, zeigt wieder einmal innovative Lösungen im Rahmen seines Sponsoring des RICOH Women's British Open, dem am 29. Juli beginnenden grossen Golfturnier.

Das RICOH Women's British Open feiert dieses Jahr seinen 35. Geburtstag und wird im Royal Birkdale Golf Club vom 29. Juli bis 1. August stattfinden. RICOH wird im Rahmen seines Sponsoring des Events seine Expertise im Bereich Technologielösungen zur Verwaltung und Kontrolle von Informationen in den Unternehmen seiner Kunden präsentieren. Die während des Events vorgestellten Lösungen umfassen:

- RICOH Managed Document Services - ein dokumentenbasierter Service, der die Kontrolle des Kunden über die in seinem Unternehmen existierenden Informationen maximiert. Mithilfe eines "Out-Servicing"-Modells bietet RICOH langfristige Werte, die Auswertung, Design, Umsetzung, Verwaltung, Optimierung und kontinuierliche Verbesserung umfassen.
- RICOH Hotspot Printing für mobile Systeme, das sicheres und einfaches Drucken von unterwegs ermöglicht. Diese Technologie, die ideal zum Einsatz in serviceorientierten Umgebungen ist und einen echten Mehrwert für Kunden bietet, wird in der Zeltstadt präsentiert und kann von allen Spielern, Funktionären und Gästen verwendet werden.

In Verbindung mit dem Event zeigt RICOH ebenfalls Bilder der Golfstars auf dem RICOH Eco Board - einer elektronischen Anzeigetafel am Times Square in New York, die zu 100 Prozent mit Solarenergie betrieben wird. Das RICOH Eco Board, die erste Anzeigetafel am Times Square, die vollständig solarbetrieben ist, wird im Juli und August eine speziell erstellte RICOH-Werbung zeigen, die Bilder von Topstars wie RICOH-Markenbotschafterin und US Open Champion Paula Creamer sowie vielen anderen weltweiten Stars, die beim RICOH Women's British Open antreten, enthält.

Javier Diez-Aguirre, Director Corporate Communications RICOH Europe PLC, sagt: "Als einer der internationalsten Events der Women's Tour besitzt das RICOH Women's British Open eine starke Verbindung zur Markenkampagne von RICOH - Moving Ideas Forward. RICOH glaubt, dass hinter jedem Erfolg, egal ob im Sport oder im Geschäftsleben, ein Team von Experten steht, das gemeinsam auf ein Ziel hinarbeitet. Beim Golfspiel umfasst dieses Team die Trainer, Caddies und Ausrüstungshersteller. Im Geschäftsleben heisst dieses Team RICOH."

RICOH Europe ist ebenfalls der offizielle IT- und Büroautomationspartner der Duke of York Championship Trophy & Foundation. Diese Trophäe und Stiftung, gegründet von Seiner Königlichen Hoheit dem Duke of York, ist das weltweit führende internationale 54-Loch-Amateurgolfturnier für Mädchen und Jungen, die entweder die jeweilige nationale Meisterschaft der unter 18jährigen oder ein grosses Golfturnier im vorhergehenden Jahr gewonnen haben. Mit Unterstützung durch RICOH möchte der Duke of York Champion 2009, die 15jährige Moriya Jutanugarn aus Thailand, am diesjährigen RICOH Women's British Open teilnehmen. Moriyas Sieg bei der Duke of York Trophy qualifizierte sie als direkte Teilnehmerin an der finalen Qualifikation für das RICOH Women's British Open 2010.

Über die RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH SCHWEIZ AG mit Hauptsitz in Wallisellen ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen sowie branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

RICOH Schweiz ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players RICOH. RICOH ist mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. In der Schweiz beschäftigt RICOH rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung in Wallisellen schweizweit mit 17 Filialen vertreten. Das Unternehmen ist am 1. Oktober 2008 aus den drei RICOH-Tochtergesellschaften Lanier, Celltec und Infotec entstanden.

RICOH Schweiz vertreibt Produkte und Dienstleistungen für die digitale Bürokommunikation und den Produktionsdruck. Hierzu zählen neben der vom japanischen Mutterkonzern hergestellten Hardware (Multifunktionssysteme, Drucker, Produktionsdrucksysteme, Faxsysteme) auch Softwarelösungen und branchenbezogene Dienst- und Beratungsleistungen. Diese Leistungen beziehen sich auf den gesamten Infrastrukturbetrieb (Managed Services, Outsourcing) und umfassen den kompletten Lebenszyklus des Informationsträgers Dokument in Unternehmen und Organisationen. Vorrangiges Ziel ist es hierbei, eine Prozessverbesserung, Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Bereich der Bürokommunikation und der unternehmensweiten Druck- und Dokumentenverarbeitung auf Kundenseite zu realisieren.

Mehr Informationen unter www.ricoh.ch.

RICOH Deutschland GmbH

Die RICOH Company Ltd. wurde 1936 unter dem Namen Riken Kankoshi Co. Ltd. gegründet. Mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 311 Tochtergesellschaften und einem Umsatz von14,5 Mrd. Euro (Stand: April 2009) ist RICOH ein weltweit führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. RICOH gehört zu den Fortune Global 500, den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt. RICOH ist in den Regionen Amerika, Europa, Asien-Pazifik, China und Japan tätig und in über 150 Ländern mit Niederlassungen vertreten. RICOH unterhält vier regionale Hauptverwaltungen. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Tokio (Japan). Die für die Geschäftsbereiche in Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) zuständige Hauptverwaltung von RICOH Europe PLC befindet sich in London (UK) und im niederländischen Amstelveen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.