Kompakte Allrounder für das moderne Büro

Neu von Ricoh: Aficio MP 171F und Aficio MP 171SPF

(PresseBox) (Hannover, ) Die Ablösung ist da: Als Nachfolgemodelle seiner bewährten MP 161-Modellreihe präsentiert Ricoh jetzt die neuen Aficio MP 171F und Aficio MP 171SPF. Die kompakten Multifunktionssysteme sind bestens als multifunktionale Lösungen für mittlere und kleine Arbeitsgruppen, Einzelarbeitsplätze oder Home-Offices geeignet. Mit ihrer Scan-to-Media-Funktion ermöglichen sie die direkte Speicherung gescannter Dokumente auf USB und SD Speichermedien. Die Systeme sind ab März 2009 verfügbar.

Der Aficio MP 171F ist ein Kopierer mit Faxfunktion, der Aficio MP 171SPF kann zusätzlich noch als Drucker und Farbscanner genutzt werden. Beide Systeme arbeiten mit einer schnellen Druck- und Kopiergeschwindigkeit von bis zu 17 DIN A4 Seiten pro Minute. Ihr empfohlenes Einsatzvolumen pro Monat liegt bei 2.000 bis 5.000 Seiten. Selbst größere Kopier-, Scan- oder Faxaufträge werden durch einen automatischen 50-Blatt-Dokumenteneinzug problemlos bewältigt.

Scannen und Faxen wie am Schnürchen Der Scanner macht mit 22 Schwarzweißseiten beziehungsweise 10 Farbseiten in der Minute richtig Tempo. Dabei lassen sich einmal digitalisierte Dokumente direkt vom System an eine E-Mail-Adresse oder an einen Netzwerkordner senden. Mit einer Fax-Übertragungsrate von nur 2 Sekunden eignen sich die Systeme sehr gut für besonders häufige Faxnutzung. 150 Kurzwahl- und 16 Zielwahlnummern sorgen für mehr Effizienz. Faxe können ebenso per E-Mail weitergeleitet werden, so dass sich die Verteilung von ausgedruckten Faxen reduziert und die Kommunikation beschleunigt. Zur höheren Produktivität tragen auch die kurze Aufwärmzeit von weniger als 10 Sekunden, eine Ausgabegeschwindigkeit der ersten Seite von weniger als 7,5 Sekunden und der standardmäßige Duplexdruck bei.

Hilfreiche Funktionen erleichtern die Büroarbeit Mit ihrer Scan-to-Media-Option sorgen die neuen Systeme für eine flexible Handhabung gescannter Daten. Eingescannte Dokumente können ohne Umweg über den PC direkt auf USB oder SD Speichermedien abgelegt werden. Durch ein breites Angebot an Druckfunktionalitäten lassen sich Dokumente benutzerfreundlich, effizient und sicher verarbeiten: Der Probedruck über Sample Print vermeidet Papierverschwendung. Über Locked Print erfolgt die Dokumentenausgabe nur nach Passworteingabe. Mit Hold Print werden Druckjobs direkt im Bedienfeld angezeigt und lassen sich nach Bedarf auswählen. Ein unübersichtlicher Dokumentenmix im Ausgabefach gehört so der Vergangenheit an. Mithilfe von Stored Print werden regelmäßig benötigte Dokumente wie Formulare auf der Systemfestplatte gespeichert und sind bequem und schnell wieder abrufbar.

RICOH Deutschland GmbH

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist die deutsche Tochter des japanischen Global Players Ricoh. Das Unternehmen Ricoh ist mit über 83.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 13,4 Mrd. Euro ein weltweit führender Hersteller für digitale Bürokommunikation.

Ricoh Deutschland ist neben seiner Hauptverwaltung in Hannover bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter.

Ricoh Deutschland ist ein führender Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Division) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

www.ricoh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.