Erste Kodak Digimaster EX 300 in Deutschland in Betrieb

Ricoh-Lösung für Kommunales Rechenzentrum im Kreis Minden-Ravensberg/Lippe

(PresseBox) (Hannover, ) Der erste in Deutschland installierte Hochleistungsdrucker vom Typ Kodak Digimaster EX 300 hat im neuen Druckzentrum des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) seinen Betrieb aufgenommen. Das digitale Produktionssystem zählt zu den schnellsten elektrofotografischen Einzelblatt-Schwarzweißdrucksystemen auf dem Markt und druckt bis zu 18.000 A4-Seiten pro Stunde im Duplex-Modus, also von beiden Seiten, in einem Durchgang. Das Hochleistungssystem liefert eine konstante, verlässliche Druckqualität, sorgt in professionellen Druckumgebungen für eine außergewöhnliche Produktivität und eine schnelle Auftragsabwicklung - und passt damit ideal zu den hohen Anforderungen des krz. Lösungspartner und verantwortlich für den Service des Systems ist Ricoh Deutschland.

2009 wurden mehr als 20 Millionen Schwarzweiß-Seiten im Druckzentrum des krz gedruckt. Unter anderem waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Druck von Haushaltsplänen, der Abfallgebührenbescheide für die Kreise Darmstadt- Dieburg, Höxter, Verden und Emmendingen, der Jahresverbrauchsabrechnungen für die Stadtwerke Lemgo und Detmold und Steuer- und Sozialhilfebescheide aller Verbandsmitglieder des krz verantwortlich. Außerdem wurden jeden Monat mehr als 90.000 Personalabrechnungen und bei jeder Wahl rund 2 Millionen Wahlbenachrichtigungen gedruckt. Dazu kamen noch verschiedene Mailings, Serienbriefe, Kassenmahnungen und auch Verwarn- und Bußgeldbescheide. Dabei werden zahlreiche Druckaufträge auf jeder einzelnen Seite mit individuellen Einschüben wie Adressen oder Zahlungssummen versehen.

"Unser Anspruch als professioneller Druckdienstleister besteht darin, alle Aufträge zuverlässig, termingerecht und qualitativ hochwertig zu bearbeiten und zu drucken", sagt Hartmut Möllerfriedrich, Geschäftsbereichsleiter Produktionssteuerung des krz. "Die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei immer im Mittelpunkt unserer Arbeit. Damit wir das mit den verschiedenen Aufträgen verbundene Druckvolumen erfolgreich stemmen können, sind wir gerade im Schwarzweiß-Bereich auf leistungsfähige Drucksysteme angewiesen, die sich problemlos in unsere Workflows einbinden lassen."

Rechenzentrum setzt auf Hochleistung

Bereits seit 2002 vertraut das Druckzentrum des krz auf Lösungen der Ricoh- Gruppe. Neben der Digimaster EX 300 sind aktuell vier weitere Systeme der Digimaster-Serie im Einsatz, wenn es um professionellen Schwarzweiß-Druck geht. Jedes dieser vier Digimaster-Systeme druckt pro Minute 110 A4-Seiten und verarbeitet Grammaturen bis zu 200 g/qm. Alle Digimaster-Systeme im krz drucken mit 600 dpi.

Außerdem ist im Druckzentrum des krz noch ein Ricoh Aficio 2090 im Einsatz. Das System druckt 90 Seiten pro Minute und verfügt über einen Inline-Bookletmaker zur Erstellung von rückenstichgehefteten Broschüren. Die Broschüren können bei Bedarf auch mit Frontschnitt und Buchrückenfalz versehen werden. Neben der Inline- Nutzung lässt sich der Bookletmaker auch offline für eine Weiterverarbeitung anderer Druckaufträge nutzen.

Über die Software-Lösung Ricoh PrintJobManager, eine Jobticket- und Spooling- Lösung, werden im Druckzentrum des krz die eingehenden Druckdaten (z.B. PCL, PDF, PostScript) in verschiedenen Queues ("Warteschlangen") entgegengenommen und auf die zur Verfügung stehenden Ausgabesysteme verteilt. Die Software kann verschiedene Druckaufträge aus diversen Quellen in unterschiedlichen Warteschlangen verwalten. Die Druckaufträge können manuell, automatisch oder zeitgesteuert abgearbeitet werden.

"2002 hatten wir noch ein Druckvolumen von rund 3 Millionen Seiten. Seitdem konnten wir das Druckvolumen kontinuierlich steigern. Mit der aktuellen Gesamtlösung können wir große Druckaufträge schnell, zuverlässig und flexibel erledigen. Besonders mit der Digimaster EX 300 sind wir in der Lage, Produktionsspitzen problemlos aufzufangen und besonders enge Zeitfenster bewältigen zu können. Auch mit Blick auf den exzellenten Service von Ricoh sind wir für die Zukunft wirklich gut gerüstet", betont Hartmut Möllerfriedrich abschließend.

krz im Kurzprofil

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo ist der BSIzertifizierte Informatik-Dienstleister für Kommunen. Als erfolgreicher Projektpartner und Integrator bietet die kommunale Selbsthilfeeinrichtung modernste Fachverfahren im kostengünstigen ASP Betrieb für alle Kunden an und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zu einer dienstleistungsorientierten Verwaltung. Als kommunaler Zweckverband besitzt das krz den Status einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

www.krz.de

RICOH Deutschland GmbH

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagment. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

Ricoh Deutschland ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players Ricoh. Ricoh ist mit rund 108.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 21 Mrd. USD (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. In Deutschland beschäftigt Ricoh rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten.

www.ricoh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.