Peter Pohl verlässt Richter+Frenzel

Finanzexperte setzt seine Karriere außerhalb der SHK Branche fort

(PresseBox) (Augsburg, ) Nach erfolgreicher Verschmelzung und Zentralisierung der Richter+Frenzel Unternehmensgruppe und der Übernahme der Schulte Standorte übergibt Peter Pohl (42) seine Aufgaben an Dr. Bernd-Michael Brunck.

Peter Pohl hat in den vergangenen Jahren den Finanzbereich, die IT und den Personalbereich neu aus-gerichtet. Hierbei ist es ihm gelungen die zentralen Kosten im Millionenbereich zu senken und die Produktivität deutlich zu steigern. Mit diesen Ergebnissen ist Richter+Frenzel in der Lage, den aktuellen Anforderungen, die an einen innovativen Haustechnikgroßhandel gestellt werden, gerecht zu werden. Richter+Frenzel dankt Peter Pohl für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.