Rhomberg Bahntechnik bei Erweiterung der New York Subway mit an Bord

Erweiterung der New York Subway (Extension No. 7) vom Times Square bis zur 34th Avenue / Heberichtsystem und eigens konzipierte Betonbaueinheit aus Österreich bereits auf dem Weg / Auftragsvolumen rund 500.000 Euro

(PresseBox) (Bregenz, ) Dass das Vorarlberger Familienunternehmen Rhomberg mit Sitz in Bregenz am internationalen Markt nicht nur mit der Umsetzung von Großprojekten sondern auch mit Beratung reüssieren kann, beweist der jüngste Auftrag, den Rhomberg Rail für sich entscheiden konnte. So ist ein Team rund um Stefan Knittel, Geschäftsbereichsleiter "International und Entwicklung" auf dem Weg nach New York, um dort an der Erweiterung einer der ältesten U-Bahnen der Welt mitzuwirken. Ab Juni 2012 wird die IRT Flushing Line (No. 7) der NY Subway vom Times Square bis zur 34th Avenue erweitert - mit Know How aus Österreich.

Im Auftrag der Gleisbaufirma Railworks Transit und in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Partner Construction Polymers entwickelte das Bahntechnikunternehmen Rhomberg Rail einen mobilen, selbstfahrenden und schienengebundenen Einbaufertiger, stellt überdies patentierte Heberichtsysteme für das Großprojekt bei - und weitet so seine internationalen Aktivitäten auch auf den US-amerikanischen Bahntechnik-Markt aus.

Der spezielle Einbaufertiger ist dafür konzipiert, exakte Mengen von Beton im Top-Down-Einbauverfahren abzugeben und so eine optimale Dichte mit geringen Lufteinschlüssen zu erzielen. "Mit dem Heberichtsystem der neuesten Generation ist optimale Präzision bei der Einrichtung der Gleise garantiert", sagt Stefan Knittel. Er freut sich zudem darüber, sich im Zuge des Systembeistellungs-Auftrags auch für ein Beratungsmandat qualifiziert zu haben: "Bereits ab März werden Experten aus dem Hause Rhomberg in New York vor Ort sein, um die Erweiterung zu begleiten", erklärt Knittel.

Mitte Jänner besuchten Teams der New York City Transit Authority und des Gleisbauunternehmens Railworks Transit Vorarlberg, um die Systeme vor Ort erstmals zu testen. Derzeit befinden sich Einbaufertiger und Heberichtsysteme auf dem Weg an die US-Ostküste - wo sie ab 1. Juni im Einsatz sein werden.

Factbox:
Projekt: U-Bahn Erweiterung New York (Extension No.7) vom Times Square bis zur 34th Avenue.
- 200 Stk. Heberichtsystem "RhoTAS 5.1"
- 1 Manuelles Gleishebegerät
- 1 Betoneinbaueinheit bestehend aus: Fertiger, Rundverteiler und Material-/Arbeitswagen.
- Consulting und Aufbau Qualitätskontrolle
- Projektwert: ca. EUR 500.000,-

Über die Rhomberg Gruppe:
Die Rhomberg Gruppe mit Firmensitz in Bregenz, Österreich, ist in den Bereichen Bau (inklusive Ressourcen und Verwertung) und Bahntechnik tätig. Das 1890 gegründete Familienunternehmen in vierter Generation beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter und unterhält Standorte und Tochterunternehmen in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Australien, der Türkei und Großbritannien. Die Holding-Funktionen werden von Bmst. DI Hubert Rhomberg und Mag. Ernst Thurnher wahrgenommen.
In der Firmenphilosophie sind die Kriterien der Nachhaltigkeit verankert - sei es bei der ganzheitlichen Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden, dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen oder bei der Stärkung des Schienenverkehrs.

Rhomberg Bahntechnik Gruppe

Firmensitz: Bregenz, AT
Mitarbeiter: 520
Umsatz 2010/2011: € 129,66 Mio.
Arbeitsbereiche: Totalunternehmer, Planung und fachtechnisches Consulting, Systemtechnik, Feste Fahrbahn, Maschineller Gleisbau, Gewerblicher Gleisbau, Logistik, Transporte, Rollmaterial, Sanierung Bahntunnel, Ausrüstung, E-Technik, Fahrleitung, Lärmschutz
Nähere Informationen unter www.rhombergrail.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.