Neuer Auftrag über DF Siebmaschine mit Querstromsichter, Typ QS

Die RHEWUM GmbH hat den Auftrag über den Bau einer Siebmaschine Typ DF mit integriertem Querstromsichter Typ QS erhalten

(PresseBox) (Remscheid, ) Die Maschine der Baugröße 195 x 400/2 wird zur Absiebung von Katzenstreu eingesetzt. Sie klassiert bei einer Trennkorngröße von 0,5 und 7,1 mm; der Durchsatz beträgt etwa 300 m³/h. In dem hier vorliegenden besonderen Einsatzfall wird der Siebüberlauf der Siebdecks dem integrierten Querstromsichter zugeführt. Der Sichter entstaubt dieses Aufgabegut, indem er das bereits gesiebte Produkt < 0,5 mm nochmals mittels Luftstrom nachreinigt. Die Produktanforderungen erlauben lediglich einen Staubanteil (< 0,50 mm) von weniger als 0,3 %.

"Diese neue Technologie erlaubt es uns, für mehrere Siebtrennungen mit großen Spreizungen bei nur einer Siebmaschinenart zu bleiben, statt wie bisher verschiedene Maschinen zu kombinieren. Durch den geringen Staubanteil des Granulats wird die Staubbelastung der Haustiere reduziert. Dieses besondere Projekt mit seinen besonderen Anforderungen zeigt, wie vielseitig diese neue Technologie ist. Die Inbetriebnahme der Maschinen ist bereits für den Oktober 2009 vorgesehen - die kurze Lieferzeit, inkl. CFD Simulation, neben der Konstruktions- und Fertigungszeit ist ein erneuter Beweis für das Vertrauen unsere Kunden in unsere Leistungsfähigkeit", so Dr. Matthias Coppers, der maßgebliche Entwickler.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.