Rhenus erhält Auftrag von Boehringer Ingelheim für Logistik der Werbemittel, Druckstücke und Arzneimittelmuster

(PresseBox) (Holzwickede, ) Die Rhenus Gruppe konnte im Ausschreibungsprozess eines namhaften Pharmaunternehmens erneut mit seinem Angebot für die Health-Care-Branche überzeugen. Seit Anfang September 2010 wickelt Rhenus in Velten bei Berlin für Boehringer Ingelheim die gesamte Logistik für alle Informations- und Werbemittel sowie Arzneimittelmuster für den deutschen Markt ab.

Flexibilität unter Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, das ist die Kernanforderung, die Boehringer Ingelheim von einem neuen Logistik-dienstleister erwartet. "Entscheidend war für uns nicht nur das geeignete Lager bei Rhenus", erklärt Stefan Schmidt, Head of Logistics & Fleet Management, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. "Wichtige Voraussetzung war ebenfalls, dass Rhenus über eine Großhandels- und Herstellerlaubnis verfügt."

Am Standort Velten hat die Rhenus AG & Co. KG ein ganzes Hallenschiff für den neuen Kunden reserviert. Rund 3.000 Paletten mit Werbemitteln sind vor Projektstart von Ingelheim nach Velten umgezogen. Nun lagern in mehr als 800 Fachbodenplätzen Werbe- und Informationsmaterial sowie Arzneimittelmuster. Ein speziell geschultes Rhenus-Team nimmt diese Produkte an, lagert sie ein und kommissioniert sie. Von Velten aus versorgt Rhenus Ärzte, Apotheken und rund 800 Außendienstmitarbeiter in ganz Deutschland mit Arzneimittelmustern, Schaufensterdekoration oder Broschüren. Auch Konfektionierungen, den Versand von Mailings und anderen Sonderaktionen übernimmt das Team.

Da Rhenus in Velten nicht nur über Erfahrung mit Werbemittellogistik verfügt, sondern auch andere Pharmaunternehmen betreut, hält sich der Dienstleister an die Vorgaben der Good Practices (GxP). Der Zusammenarbeit ist ein ausführliches Audit durch Boehringer Ingelheim vorausgegangen. "So konnten wir nachweisen, dass Rhenus alle Voraussetzungen für dieses Projekt erfüllt", berichtet Christiane Schütz, Business Development Health Care Logistics, Rhenus AG & Co. KG. "Zur Sicherstellung der komplexen Anforderungen aus Gesetzen und Normen haben wir im letzten Jahr ein unternehmensweites Qualitätssicherungssystem etabliert, in dem unter anderem die Lager-bedingungen in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Schulungen und die Qualifizierung von Anlagen geregelt sind."

Über ein solch validiertes IT-System gehen die Bestellungen direkt bei Rhenus ein. Bei Fragen können sich die Außendienstmitarbeiter und der Einkauf weiterhin an das Serviceteam in Ingelheim wenden, welches Pharmaunternehmen und Logistikdienstleister koordiniert.

Rhenus SE & Co. KG

Die Rhenus-Gruppe zählt mit einem Umsatz von 2,7 Mrd. EUR zu den führenden europäischen Logistikdienstleistern. Mit 16.300 Beschäftigten ist Rhenus an über 290 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.