Rhenus baut B2C-Center in Thüringen

(PresseBox) (Holzwickede, ) Die Rhenus-Gruppe, ein führendes europäisches Logistik-Unternehmen, siedelt sich in Hörselgau/Westthüringen an. Dies verkündeten Michael Brockhaus, Mitglied des Vorstandes der Rhenus AG & Co. KG, und Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig am Mittwoch, 19. Mai 2010, auf einer Pressekonferenz in Erfurt. Das Unternehmen investiert rund 45 Millionen € und schafft in der ersten Stufe 200 Dauerarbeitsplätze; geplant ist in der Endausbaustufe eine Beschäftigtenzahl von rund 550 Mitarbeitern. Der Baubeginn ist für Juni 2010 vorgesehen; das von Rhenus erworbene Grundstück umfasst 11,2 Hektar.

Am Standort Hörselgau (gelegen zwischen Gotha und Eisenach) wird die Rhenus-Gruppe ein zentrales Distributionslager für Deutschland und Österreich einrichten. Von hier aus wird Rhenus für Handelsunternehmen die komplette Bandbreite logistischer Dienstleistungen erbringen, darunter Wareneingang/Qualitätsprüfung, Etikettierung, Kommissionierung, Konfektionierung sowie die Verpackung von Gütern. Durch die geografische Lage mitten in Deutschland können selbst spät eintreffende Bestellungen schon am nächsten Tag beim Endkunden ausgeliefert werden.

"Der Standort hat sich im deutschlandweiten Wettbewerb durchgesetzt", berichtet Rhenus-Vorstand Michael Brockhaus. "Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die zentrale Lage, die Verfügbarkeit des großflächigen Grundstückes sowie die Arbeitskräfte in der Region. Außerdem hat uns die gute und zügige Zusammenarbeit aller Entscheidungsträger überzeugt." Im März 2011 möchte das Unternehmen die erste Ausbaustufe abschließen. Rhenus errichtet einen Hallenkomplex mit 50.400 Quadratmetern Grundfläche und einer Erweiterungsfläche von 8.064 Quadratmetern.

Die Rhenus bietet ihren Kunden eine umfassende Palette an Logistik-Dienstleistungen an. Das Netz der Niederlassungen verknüpft alle relevanten Industriezentren in Europa. Die Gruppe ist in den bedeutenden See- und Binnenhäfen des Kontinents präsent; Transportleistungen erbringt sie mit eigenen Kapazitäten und in Kooperation mit Partnern. Bisher ist Rhenus in Thüringen an einem weiteren Standort vertreten: Die RAL Brotterode GmbH bietet Dienstleistungen aus dem Bereich der Automobil-Logistik an.

Rhenus SE & Co. KG

Die Rhenus-Gruppe zählt mit einem Umsatz von 2,7 Mrd. EUR zu den führenden europäischen Logistikdienstleistern. Mit 16.300 Beschäftigten ist Rhenus an über 290 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.