RP ONLINE startet digitales Zeitungsarchiv

Suchen und finden

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ab sofort stellt RP ONLINE seinen Usern alle Artikel der Rheinischen Post von 2001 bis heute in einem digitalen Zeitungsarchiv unter http://www.rp-online.de/zeitungsarchiv zur Verfügung. Die neue Funktion dient allen Interessierten als langfristiges Rechercheinstrument für die zurückliegende Berichterstattung der Rheinischen Post, der Solinger Morgenpost und der Bergischen Morgenpost.

Auf das Zeitungsarchiv der Rheinischen Post kann jeder unbegrenzt und schnell zugreifen. Die individuelle Suche nach Artikeln erfolgt mittels einer Volltextsuche. Die Ergebnisse werden chronologisch mit Headline, Textauszug und länge sowie Ressort dargestellt. Der anschließende Download pro Artikel kostet in der Startphase € 1,19. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, T-Pay oder Clickandbuy.

Zusätzlich können die Inhalte auf privaten Websites, Blogs und Foren veröffentlicht werden. "Das Bedürfnis nach einer individuellen, uneingeschränkten Nutzung der Inhalte der Rheinischen Post ist in der Vergangenheit stark angestiegen. Mit dem digitalen Zeitungsarchiv reagieren wir jetzt auf die Wünsche unserer Kunden", sagt Susanne Röber, Leitung Produktmanagement und Entwicklung. Die Kosten für die Veröffentlichung von Inhalten sind abhängig von Reichweite und Nutzungsdauer und starten bei € 8,00 für einen Monat pro Artikel.

Über RP ONLINE: Das Internet-Portal RP ONLINE - Tochter der Mediengruppe RP - nimmt die führende Marktstellung bei den Online-Portalen regionaler Tageszeitungen ein. Das Angebot hat inzwischen 1,83 Millionen Unique User pro Monat (AGOF, 2009-IV) sowie 11,91 Millionen Visits und 101,12 Millionen Page Impressions pro Monat (IVW Juli 2010). RP ONLINE umfasst einen qualitativ hochwertigen Nachrichtenbereich, themenstarke Channels, ein Regional-Portal, die Szene- Plattform TONIGHT (www.tonight.de), die Community OPINIO (www.opinio.de), ein Video- Angebot und einen mobilen Auftritt für Handys unter www.rp-online.de.

Rheinische Post Druckerei-u.Verlagsgesellschaft

Die Mediengruppe RP hat sich seit 1946 von einem regionalen Zeitungsverlag zu einem internationalen Medienkonzern entwickelt. In den Geschäftsfeldern Print, Crossmedia, Druck, Logistik sowie Dienstleistungen engagieren sich täglich rund 3.700 Mitarbeiter in fünf EU-Ländern. Die Mediengruppe RP gehört zu den größten, deutschen Medienunternehmen Deutschlands. Das Flaggschiff der Mediengruppe RP ist die Rheinische Post. Sie ist die auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland und gleichzeitig eine der größten Abonnementzeitungen in Deutschland (IVW 2/2010).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.