Dr. Heiko Meinen wird in den Beirat der Fachhochschule Aachen Bereich Facility Management gewählt

(PresseBox) (Dortmund, ) Dr. Ing. Heiko Meinen, Business Development Manager der RGM Gebäudemanagement GmbH (RGM), Dortmund, und Geschäftsführender Gesellschafter der fmsc Facility Management and Services Consulting GmbH, Düsseldorf, wird in den Beirat des Fachbereiches Bauingenieurwesen, Studiengang Facility Management, der Fachhochschule Aachen gewählt.

Ziel des Beirates ist es, eine Brücke "zwischen dem Studiengang, der Wirtschaft und der Region" zu schlagen. Der Beirat ermöglicht es zudem, "das Lehrangebot in enger Abstimmung mit Fachleuten aus der Wirtschaft zu konzipieren und laufend anzupassen, um so die Absolventen auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten", heißt es in einem Schreiben der Fachhochschule Aachen. Beiräte sollen die Fachbereiche auch beraten und sie thematisch begleiten sowie Impulse für die inhaltlichen Schwerpunkte geben.

RGM Gebäudemanagement GmbH

Die RGM Gebäudemanagement GmbH, Dortmund, ist einer der führenden konzernunabhängigen Immobilien- Dienstleistungsunternehmen in Deutschland mit den Schwerpunkten technisches, kaufmännisches und infrastrukturelles Facility Management, Property Management und Industrial Services. Im Jahr 2008 erwirtschafteten 955 Mitarbeiter einen Gesamtumsatz von 102,7 Mio. EUR.

Imagekampagne "FM - Die Möglichmacher"

Die RGM unterstützt die Initiative "FM - Die Möglichmacher". Ihr Ziel ist es, das Leistungsspektrum eines professionellen Facility Managements (FM) zu kommunizieren und Nachwuchskräfte für eine FM-Karriere zu interessieren.Mitglieder der Initiative sind führende deutsche Facility Management-Unternehmen und der Branchen- Verband GEFMA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.