REWE mit Extra-Big Bang weiter auf Erfolgskurs

Supermärkte wachsen mit elf Prozent schneller als Markt – Deutschlandweite Pflanzaktion von 3.300 Apfelbäumen

(PresseBox) (Köln, ) Mit einem deutschlandweiten "Big Bang" stellt die REWE Group am Montag (16.3.) die 245 von der Metro Group übernommenen Extra-Märkte offiziell auf die nationale Vertriebsmarke "REWE" um.

"REWE entwickelte sich im zurückliegenden Jahr mit einem Umsatzplus in Deutschland von mehr als elf Prozent auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten deutlich besser als der Gesamtmarkt. Zu diesem Erfolg haben auch anteilig die Extra-Märkte mit beigetragen. Seit dem ersten nationalen Big Bang 2006 haben wir uns in allen Bereichen signifikant weiterentwickelt. REWE steht für modernen Lebensmittelhandel. Wir besetzen die Zukunftsthemen Regionalität, Saisonalität, Nachhaltigkeit und Bio. Mit Extra ist unser REWE Filialnetz noch dichter und wir sind noch schlagkräftiger geworden", so Jan Kunath, Vorsitzender der REWE-Geschäftsführung. In 2009 werde REWE ihren Erfolgskurs fortsetzen.

Mit nunmehr über 3.300 REWE Märkten hat REWE ihre Position als zweitgrößter Betreiber von Supermärkten in Deutschland deutlich ausgebaut. Das Bundeskartellamt hatte der Übernahme der 306 Extra-Märkte durch die REWE Group ohne weitere Auflagen zum 1. Juli 2008 zugestimmt. Die von der METRO Group übernommenen Standorte erzielten im vergangenen Jahr mit etwa 10.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro.

Zum Gesamtpaket gehörten 61 Franchisemärkte, die in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen von selbständigen Kaufleuten unter dem Namen "Comet", in Berlin unter "Bolle" geführt werden.

Die im Filialsystem geführten 245 Extra-Märkte haben eine durchschnittliche Verkaufsfläche von 1.700 qm und passen optimal in das Vertriebskonzept der REWE Märkte. Die regionalen Schwerpunkte der Standorte liegen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen sowie Berlin und Bremen. Bereits 2004 hatte die REWE Group 119 Extra-Verbrauchermärkte in anderen Regionen erworben und erfolgreich in ihre Vertriebslinien eingebunden.

Der Big Bang ist zugleich der Auftakt für eine nationale Apfelbaum-Pflanzaktion von REWE. Gemeinnützige Vereine, Schulen und Kindergärten können sich online um einen der insgesamt 3.300 Apfelbäume bewerben (16. bis 22.3.). Die Gewinner werden informiert und können den über einen Meter großen Apfelbaum im jeweiligen REWE Markt abholen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.