Geschäftsleitung von toom BauMarkt scheidet einvernehmlich aus

Jan Kunath leitet Baumarkt-Geschäft interimistisch

(PresseBox) (Köln, ) Georg Rothacher und Martin Söffge scheiden im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Vorstand der REWE Group aus der Geschäftsleitung von toom BauMarkt aus. Rothacher legt die Geschäftsführung mit sofortiger Wirkung nieder, Söffge spätestens zum 1. Juni 2009 nach der Neubesetzung seiner Position in der toom BauMarkt Geschäftsleitung. Interimistisch übernimmt ab sofort Jan Kunath, Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National der REWE Group, die Geschäftsleitungsaufgaben bei toom BauMarkt. Wie geplant wird Kunath ab dem 1. Mai 2009 als Generalbevollmächtigter der REWE Group im Vorstandsressort von Josef Sanktjohanser die Verantwortung für die Weiterentwicklung der REWE Group Fachmärkte toom BauMarkt und ProMarkt sowie für das B2B-Geschäft übernehmen.

Der Vorstand der REWE Group sieht die Notwendigkeit, auf die aktuellen Herausforderungen für toom BauMarkt zu reagieren - insbesondere vor dem Hintergrund des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds in Deutschland. Der Vorstand dankte Rothacher und Söffge für ihre Bereitschaft, durch ihr Ausscheiden die personelle Erneuerung an der Spitze von toom BauMarkt zu ermöglichen. Zugleich dankte er Rothacher und Söffge für ihre Leistungen in den zurückliegenden Jahren. Das Wachstum des Baummarktgeschäfts unter dem Dach der REWE Group, die Integration von Akquisitionen und die konzeptionelle Neuausrichtung der toom BauMärkte seien eine solide Grundlage für die zukünftige erfolgreiche Entwicklung der Vertriebslinie, die mit rund 400 Märkten, 15.000 Beschäftigen und einem Umsatz von über 2 Milliarden Euro die Nummer drei der deutschen Baumarkt-Branche ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.