ReputationDefender und internetvictims! sagen dem Cyber-Mobbing den Kampf an

(PresseBox) (Ingolstadt/München/San Francisco, ) .
- ReputationDefender findet und bereinigt unerwünschte Informationen im Web
- internetvictims! setzt sich gegen digitale Rufschädigung und Verleumdung ein

Immer mehr Menschen machen unangenehme Erfahrungen mit Cyber-Mobbing: Peinliche Fotos oder Videos, die auf Onlineportalen veröffentlicht werden, Gerüchte, die im Internet kursieren, permanente Belästigungen oder sogar der Diebstahl der eigenen Online-Identität.. Oftmals stehen sie diesen Problemen machtlos gegenüber. internetvictims! bietet Online-Opfern eine Plattform, auf der sie sich mit anderen Betroffenen im Forum austauschen können sowie nützliche Tipps und Tricks erhalten. Um sich noch besser gegen üble Nachrede, Beleidigung oder Internetstalking schützen zu können, stellt ReputationDefender - der Spezialist für den Schutz der Privatsphäre im Internet - ab sofort sein umfangreiches Know-how im Bereich des SEARCH- und DESTROY-Services auch den Nutzern von internetvictims.de zur Verfügung.

Das weltweit führende Unternehmen im Online-Reputationsmanagement ReputationDefender bietet daher jedem Nutzer von internetvictims.de einen direkten Zugang zu dem Serviceangebot "MyReputation", um gründlich unerwünschte personenbezogene Inhalte im Internet aufzuspüren und diese gegebenenfalls entfernen zu lassen.

Thomas Volkmer, Gründer und Geschäftsführer von internetvictims!: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ReputationDefender. Es ist das erste Unternehmen, das neben dem Schutz der Privatsphäre im Internet ein umfassendes Onlinerufmanagement bietet. Durch die Kooperation haben wir einen idealen Partner gefunden, der unser Angebot auf sinnvolle Weise ergänzt. Gemeinsam können wir wichtige Schritte zur Sicherung der persönlichen Daten im Netz unternehmen."

Michael Fertik, Gründer und Geschäftsführer von ReputationDefender, über die Kooperation: "Ich finde es sehr wichtig, dass Internetopfern ein Forum wie internetvictims! geboten wird, wo sie sich mit anderen Betroffenen austauschen können. Mit unserem professionellen Service leisten wir unseren Beitrag dazu, indem wir alles dafür tun, dass Personen aller Alterklassen keinen persönlichen Schaden in Form von Diskriminierung oder Mobbing nehmen. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig seinen Online-Ruf zu schützen."

Über internetvictims!: internetvictims! ist eine Initiative gegen Rufschädigung und Verleumdung im Internet. Seit 2005 ist es Ziel der Initiative, all denjenigen eine Plattform zu bieten, welche "Opfer des Internets" wurden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um Fälle von übler Nachrede oder Beleidigung, Cyberstalking oder das in den Umlauf bringen von falschen Behauptungen handelt. internetvictims! bietet ein großes Forum, indem sich Betroffene austauschen können. Das informative Webportal ist für Nutzer völlig kostenlos und wurde durch zahlreiche Presse- und Fernsehberichte weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.

Reputation.com

ReputationDefender (www.reputationdefender.de) ist der Erfinder und weltweite Marktführer eines globalen Dienstes zum Schutz und zur Wiederherstellung der Privatsphäre im Internet. Mit dem Service lassen sich unerwünschte Informationen über die eigene Person und die Familie auffinden und aus dem Internet, wenn möglich, entfernen. Seit der Gründung 2006 bietet ReputationDefender in 25 Ländern weltweit diesen Service an. Neben den USA und Deutschland tritt ReputationDefender verstärkt in Großbritannien, Kanada und in Brasilien auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.