Rätia Energie mit ausgezeichnetem Ergebnis

Provisorischer Jahresabschluss 2008

(PresseBox) (Poschiavo, ) Rätia Energie hat 2008 mit einem ausgezeichneten Jahresergebnis abgeschlossen. Bei einer leicht höheren Gesamtleistung von 1,971 Milliarden Franken (Vorjahr 1,863 Milliarden Franken) konnten sowohl der Ebit als auch der Gruppengewinn deutlich gesteigert werden.

Als Betriebsergebnis wurden 185 Millionen Franken erwirtschaftet. Im Vorjahr lag es bei 73 Millionen Franken. Die sehr volatilen Strompreise führten zu einem markant besseren Handelsergebnis sowohl in der Schweiz, wie auch in Italien und in den südosteuropäischen Staaten, in welchen Rätia Energie vom Handelsplatz Prag aus aktiv ist. Gute Ergebnisbeiträge stammen aus dem Gas-Kombikraftwerk Teverola bei Neapel sowie dank guter Wasserführung aus den Kraftwerken im Puschlav und im Prättigau.

Das Finanzergebnis wurde durch Währungseinflüsse belastet. Deutlich angestiegen ist der Gruppengewinn: Er liegt 2008 bei 94 Millionen Franken, gegenüber 75 Millionen Franken im Vorjahr.

Rätia Energie ist als Elektrizitätsgesellschaft in den Schlüsselmärkten Schweiz, Italien, Deutschland und Mittel-/Osteuropa auf der ganzen Wertschöpfungskette tätig. Sie besitzt und betreibt Kraftwerke in der Schweiz und Italien und setzt auf einen breiten Produktionsmix mit unterschiedlichen Technologien. Darüber hinaus wird an verschiedenen Projekten zur Erweiterung der eigenen Produktionskapazität gearbeitet, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Wasserkraft, der Windenergie und thermischer Kraftwerke. Die Unternehmung gehört ferner zu den Pionieren im Bereich des Ökostroms.

Die Rätia Energie Gruppe beschäftigt rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zusätzlich rund 400 Verkaufsagenten in Italien sowie über 60 Lernende in der Schweiz.

Den definitiven Geschäftsabschluss 2008 veröffentlicht und kommentiert Rätia Energie am 8. April 2009.

Terminhinweis:
Am 8. April finden die Bilanzmedienkonferenz (Chur) und eine Analysten konferenz (Zürich) statt (Einladungen folgen).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.