Wartungsaufwand reduzieren durch professionelle Schulung

(PresseBox) (Reutlingen, ) Ein wichtiger Teil einer jeden Verarbeitungs- und Fertigungsanlage ist das Getriebe. Getriebe müssen viel können und vor allem viel aushalten. Wenn ein Getriebe ausfällt, fällt oftmals die komplette Maschine aus. Das kann teuer werden.

Die Anforderungen sind vielfältig, die Erwartung immer die gleiche - Industriegetriebe müssen zuverlässig funktionieren, lange halten und möglichst wenig Wartungsaufwand verursachen.
Eine weitblickende Wartungsplanung hilft, unwirtschaftliche Stillstandphasen zu verkürzen, die Zuverlässigkeit zu erhöhen und Kosten zu minimieren.

Damit der anfallende Wartungsaufwand schnell und effizient abgewickelt wird, braucht es eine kompetente Instandsetzung.
Gemeinsam mit Henkel bietet Reiff, der technische Händler aus Reutlingen, ein Loctite® -Schulungsprogramm beim Kunden an.
Die Schulung findet vor Ort an der Maschine statt. Die Wartungsmitarbeiter werden fachkundig geschult und über die richtige Klebstoffauswahl und deren Anwendung informiert.

Jeder Teilnehmer erhält den Leitfaden zur Wartung und Instandhaltung von Getrieben. Das Nachschlagewerk erklärt die Anwendung und Handhabung verschiedenster Loctite® -Produkte.

Für Reiff steht der Kundennutzen dabei im Vordergrund. "Die Wartung und Reparatur von Industriegetrieben muss nicht kompliziert und langwierig sein. Mit den richtigen Produkten und dem nötigen Fachwissen können Prozesse vereinfacht und Stillstandzeiten reduziert werden." Evangelos Sourdakis, Teamleiter für Dicht- und Klebstoffe, ist überzeugt, mit den Schulungen den Kunden einen großen Mehrwert zu bieten.

Wer Interesse an einer Schulung hat, kann sich direkt in der Fachabteilung anmelden (klebdichtstoffe@reiffgmbh.de). Mehr zu Reiff Technische Produkte mit allen Produkten und Leistungen gibt es im Internet unter www.reiff-tp.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.