BabyZen by RECARO gewinnt den Innovation Award 2010

RECARO Young Line

(PresseBox) (Marktleugast, ) Auf der Fachmesse Kind + Jugend in Köln wird der Kinderwagen BabyZen by RECARO mit dem begehrten Innovation Award ausgezeichnet.

213 Produkte haben sich 2010 um die begehrte Trophäe beworben - der BabyZen by RECARO hat in der Kategorie "World of Moving Baby" den ersten Preis, den Innovation Award erhalten. Eine Jury bestehend aus Repräsentanten internationaler Fachmagazine der Baby- und Kleinkindausstattungsbranche, Vertretern des Handels sowie Experten für Gesundheits- und Sicherheitsstandards entscheiden über den Sieger des Wettbewerbes. Kriterien für die Prämierung sind der innovative Charakter, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Design und Verarbeitungsqualität der Produkte. Die Merkmale Innovation und Sicherheit werden am stärksten gewichtet.

"Die am Griff einschaltbare Lampe bietet Eltern und Kind bei einem Spaziergang in der Dämmerung deutlich mehr Sicherheit und ist zudem in einem schönen Design integriert", so das Urteil der Jury. Neben diesem Feature überzeugt der BabyZen by RECARO außerdem durch sein extrem kleines Faltmaß. Der Kinderwagen passt samt Babywanne ohne Probleme in den Kofferraum jedes Kleinwagens.

RECARO GmbH & Co. KG

Recaro ist ein selbstständiges Unternehmen innerhalb der international tätigen Keiper Recaro Gruppe, die weltweit an mehr als 30 Standorten aktiv ist. Mehr als 7.500 Mitarbeiter stehen in den drei Sparten Keiper, Recaro und Recaro Aircraft Seating für hochwertige Produkte im Bereich des mobilen Sitzens in Fahrzeugen und Flugzeugen. Die Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2009 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro.

Recaro hat eine lange Tradition: Gegründet im Jahre 1906 durch Sattlermeister Wilhelm Reutter - zunächst als eine Karosseriefabrik -, kann Recaro auf eine 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Reutter fertigte Karosserien für Fahrzeuge wie Porsche 356, VW Käfer, BMW 328, Horch und viele andere renommierte Marken. So entstand die Marke Recaro durch eine Wortschöpfung aus REutter und CAROsserien. Der erste Recaro Sportsitz wurde 1965 vorgestellt. Nach der Fusion mit der Firma Keiper im Jahre 1969 agiert Recaro als selbständiges Mitglied der Keiper Recaro Firmenfamilie und definiert das mobile Sitzen durch revolutionäre Innovationen immer wieder neu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.