Stark in der Region - bundesweit führend

Rameder stellt auf der Saale-Orla-Schau aus

(PresseBox) (Leutenberg OT Munschwitz, ) Rameder, mit seiner einprägsamen Homepage www.kupplung.de, ist Deutschlands größter Versender von Anhängerkupplungen. Für das 1995 gegründete Thüringer Unternehmen ist dies dennoch kein Grund, seine lokalen Wurzeln zu vergessen. Auch in der Heimat möchte man seine Stellung weiter ausbauen. Vom 7. bis 9. Mai ist die Firma deshalb erstmals mit einem Stand auf der Saale-Orla-Schau in Pößneck vertreten. Mit 4000 Quadratmetern und über 100 Ausstellern ist sie eine der wichtigsten Regionalmessen des Bundeslandes.

Die seit 1993 stattfindende Ausstellung erfreut sich aufgrund ihres abwechslungsreichen Programms und des freien Eintritts bei Jung und Alt einer großen Beliebtheit. Das Außenareal, wo Rameder auf Standplatz Nummer neun zu finden ist, bietet ausreichend Platz, um die gesamte Bandbreite des Versenders darzustellen. Besucher können dort auch selbst Hand anlegen und sich in Ruhe mit der Funktionsweise von klapp- oder schwenkbaren Anhängerkupplungen vertraut machen. Das geschulte Fachpersonal gibt außerdem gerne Auskunft, welches Modell am besten zum eigenen Wagen und den individuellen Anforderungen passt. Mittlerweile hat sich Rameder auch im Bereich Dachboxen und Fahrradträger eine führende Stellung gesichert. Diesbezüglich können sich Interessenten auf der Saale-Orla-Schau in aller Ruhe über die neuesten Produkte informieren und eine Vielzahl vor Ort ausprobieren. Einen ausführlichen Überblick über das Gesamtprogramm bietet www.kupplung.de

Was: Rameder auf der Saale-Orla-Schau
Wann: 07.05. bis 09.05.2010
Wo: Außengelände, Stand 9
Öffnungszeiten: Fr 13.00 bis 18.00 Uhr
Sa/So 10.00 bis 18.00 Uhr

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH & Co. KG

Thematisch passender als bei manchem Software-Startup begann auch bei Rameder die Erfolgsgeschichte in einer legendären Garage - und zwar 1995. Dass dort preiswerte und gute Anhängerkupplungen zu haben waren, machte schnell Schule und schon bald musste mehr Lagerfläche her. Unter Berücksichtigung ausreichender Expansionsmöglichkeiten für die Zukunft installierte das Unternehmen in Thüringen ein leistungsfähiges, modernes Logistikzentrum mit integrierter Kundenservice-Zentrale. Dank rasant steigender Aufträge und neuer Produktsegmente wie Fahrradträger und Dachboxen kümmern sich mittlerweile über 100 hoch motivierte Mitarbeiter um die Bedürfnisse der Kunden. Neben den Produkten zahlreicher bekannter Markenanbieter kamen schnell günstige und hochwertige Eigenmarken hinzu, die das Angebot perfekt ergänzen. Auch der Bereich Anhängerkupplungen entwickelte sich weiter, so dass Rameder hier mittlerweile in Deutschland Marktführer ist. Seine exponierte Stellung nutzt das Unternehmen, das nach ISO 9001:2000 zertifiziert ist, gezielt, um eigene Testzyklen und Qualitätsstandards zu schaffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.