Neuer ganzheitlicher SECURITY-Switch für einfache Verwaltung und verbesserte Performance von Security-Tools

SecureFlow von Radware ermöglicht transparente, selektive Integration von Content Inspection, Anti-Virus, IDS und Firewalls in eine switch-basierte Architektur

(PresseBox) (Eschborn, ) Radware erweitert das Sicherheitsmanagement im Unternehmen und stellt dazu SecureFlow vor: Der ganzheitliche Switch ergänzt die neue APSolute Application Delivery-Produktfamilie von Radware und optimiert mittels granularer Applikations-Intelligenz die Performance von Sicherheitstools wie Best-of-Breed Content Inspection, Anti-Virus, VPN, IDS und Firewalls. Die einheitliche switch-basierte Architektur von SecureFlow gewährleistet die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien rund um die Uhr und sorgt für hohe Verfügbarkeit, schnelle Reaktionszeiten und Transparenz. Außerdem lassen sich sämtliche Sicherheitsprodukte in Rechenzentren
kostengünstig skalieren. IT-Manager können die Sicherheit im Unternehmen mit einem mehrstufigen Ansatz erhöhen: SecureFlow erlaubt die selektive Kontrolle und Optimierung des Verkehrsflusses über ein einziges Sicherheitsgerät wie beispielsweise Content Inspection oder Anti-Viren-Tools, vereinfacht die Verwaltung und beseitigt Sicherheitsengpässe durch die nahtlose Integration vielfältiger Sicherheitsgeräte in SecureFlow.

„Um hohen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, haben Unternehmen in der Regel eine Kombination aus Best-of-Breed Firewalls, VPNs, IDSs, Content Inspection- und Anti-Virus-Lösungen im Einsatz“, erklärt Dr. Michelle Blank, CMO von Radware. „SecureFlow ist die einzige Sicherheitsmanagement-Lösung, die speziell entwickelt wurde, um Unternehmen einen transparenten Migrationspfad innerhalb der IT-Architektur zu bieten, der keinen Kompromiss zwischen Security und Performance erfordert. Außerdem verbessert sich der ROI durch die Reduzierung von Komplexität bei der Verwaltung und gewährleistet hohe Verfügbarkeit und Performance in einer heterogenen Netzwerksicherheitsumgebung.“

SecureFlow leistet integrierte Zustandsüberwachung (Health-Monitoring), Traffic Redirection, Load Balancing, Traffic Shaping, Bandbreiten-Management, Intrusion Prevention sowie Schutz vor DoS-Attacken und nutzt dabei die Funktionalitäten von Radwares APSolute-Betriebssystem für sogenanntes „application-smart“ Networking vollständig aus.

SecureFlow gewährleistet die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien: Der Switch erkennt fehlerhafte Geräte in Echtzeit und umgeht diese, indem er den Datenverkehr automatisch auf das nächst verfügbare Element umleitet. SecureFlow zeichnet sich durch hohe Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit aus und erlaubt Netzwerkmanagern die Implementierung von New Point Security-Geräten im Online-Betrieb.

Die Lösung verbessert durch die Optimierung der bestehenden Sicherheitsressourcen sowohl den internen als auch den externen Datenverkehr. Durch die dynamische und gleichmäßige Verteilung des Datenverkehrs auf verschiedene Geräte werden Leistungsschwächen, Wartezeiten und Ausfälle verhindert. Dank der umfassenden Kontrolle des Bandbreitenmanagements und der Sicherheitsrichtlinien gleicht SecureFlow Unternehmensprioritäten mit der Bandbreitennutzung ab, damit die Absicherung von unternehmenskritischen Anwendungen nicht zu Lasten der Netzwerkleistung geht.

SecureFlow wird zum Ende des Jahres verfügbar sein. Detaillierte Produktinformationen finden Sie unter:
http://www.radware.com/content/products/sf/default.asp

Radware GmbH

Radware (NASDAQ: RDWR) ist der führende Hersteller von intelligenten integrierten Lösungen für die schnelle, zuverlässige und sichere Bereitstellung von IP-Applikationen – Applications over IP oder kurz AoIP™. Das Produktportfolio gewährleistet höchste Verfügbarkeit, bestmögliche Leistungsfähigkeit und absolute Sicherheit bei allen geschäftskritischen Netzwerk-Applikationen, wodurch Betriebskosten drastisch gesenkt werden können. Derzeit setzen weltweit über 3.000 Unternehmen und Betreiber die application-smarten Switches von Radware ein, um ihre Produktivität und Profitabilität zu erhöhen. Diese granulare Anwendungsintelligenz in ihrer IP-Infrastruktur macht das Netzwerk für bestimmte Geschäftsprozesse reaktionsschnell und leistungsfähiger. Radware bietet innerhalb der Branche die breiteste Produktpalette und begegnet Applikationsschwachstellen an allen kritischen Punkten eines Netzwerks, einschließlich Web- und Applikationsserver, Firewalls, VPNs, ISP Links, Antivirus-Gateways und Cache. Weitere Informationen dazu, wie Radwares Application Delivery-Lösungen das Investment in IT-Infrastruktur und Mitarbeiter optimieren, finden Sie unter www.radware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.