Entertainment-Shopping: Den Preis bestimmt der Kunde

Internetportal rabattschlacht.de macht den Online-Einkauf wieder spannend

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Internetportal rabattschlacht (www.rabattschlacht.de) verspricht den Deutschen, das Online-Shopping wieder aufregender zu machen. Dazu setzen die Hamburger ein neues und einzigartiges Konzept für den virtuellen Einkauf um. Mehr Entertainment als bei allen bestehenden Shopping-Lösungen steht dabei an erster Stelle. Perfekt für den Kunden: Er oder sie kann den Preis bestimmen.

Das Prinzip funktioniert ganz einfach: Unter www.rabattschlacht.de werden verschiedene Marken-Produkte und Dienstleistungen angeboten. Vom Laptop und dem Drucker über die DVD und die Spielkonsole bis hin zum Handy-Guthaben und der Digital-Kamera.

Wer den Preis für ein bestimmtes Produkt wissen will, muss eine Zeitspanne kaufen, in der er (und nur er) den aktuellen Preis sieht und in der er kaufen kann. Pro Minute fallen die Kosten für jenes Objekt um 50 Cent für jede an dieser Schlacht teilnehmende Person. Streiten sich fünf Bieter um ein Produkt, fällt der Preis also um 2,50 Euro in der Minute.

Man kann durch Abwarten den Preis deutlich drücken. Vorsicht ist allerdings geboten, denn andere Teilnehmer könnten während ihrer Aufdeck-Phase vielleicht ein höheres Angebot akzeptieren - dann ist das Produkt weg und die Schlacht beginnt mit dem Ursprungspreis von vorne, solange der Vorrat reicht. Normalerweise erhält aber schon derjenige, der sofort aufdeckt, einen Preis unterhalb des gängigen Angebotes anderer Shops.

"Wir wollen den Menschen den Kick beim Online-Einkauf zurückgeben. Früher war es aufregend, bei eBay zu bieten. Heute ist es angesichts massenhafter Fest- und Mindestpreise sowie der Vielzahl professioneller Händler dort recht eintönig. Entertainment-Shopping bringt nicht nur den Spaß zurück, sondern bietet auch die Gelegenheit, Markenprodukte zu Niedrigstpreisen zu bekommen", erklärt Eduard Andrae, Projektleiter bei rabattschlacht.

So gingen zum Beispiel schon mehrmals Digitalkameras für null Euro weg, weil Bieter clever gepokert hatten. Auf der übersichtlichen Webseite starten über den ganzen Tag verteilt die Schlachten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich auf dem Portal einfach und schnell an. Als Bonbon erhalten alle neuen Nutzer ein Freikontingent zum "mitschlachten". Kein Risiko und keine Kosten also - nur die Chance auf den besten Rabatt!

rabattschlacht.de

rabattschlacht (www.rabattschlacht.de) ist das Internetportal, das den Online-Einkauf wieder spannend macht. Auf der Website werden Markenprodukte aller Art angeboten, vom Laptop über die Digital-Kamera bis zum Handy-Guthaben. Was das Produkt kostet sieht aber nur, wer sich eine Zeitspanne gekauft hat, in der der Preis sichtbar wird. In dieser Phase kann der Bieter zuschlagen oder auf einen günstigeren Moment warten. Der Preis fällt nämlich jede Minute um 50 Cent pro beteiligtem Bieter, bei fünf Personen also um 2,50 Euro in der Minute. Vorsicht ist jedoch geboten: Vielleicht akzeptieren andere Bieter einen höheren Preis und schlagen zu. Dann ist die Schlacht vorbei. Den Kick beim Internet-Shopping und Top-Produkte zu winzigen Preisen gibt es also bei rabattschlacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.