Weltweite Pkw-Nachfrage zeigt sich deutlich erholt, 2011 wird mit neuem Rekordergebnis gerechnet

(PresseBox) (Essen, ) .
- Weltweite Pkw-Nachfrage erreicht dieses Jahr zweithöchstes Ergebnis aller Zeiten
- 2011 wird mit einem neuen Rekordergebnis gerechnet
- In Asien und Amerika werden die Neuzulassungen dieses und nächstes Jahr zweistellig ansteigen
- Die Nachfrage in Europa bleibt in den nächsten zwei Jahren auf niedrigem Niveau

Die weltweiten Pkw-Neuzulassungen werden dieses Jahr um 7,5 Prozent auf 59,4 Millionen ansteigen. Für 2011 wird mit 64,4 Millionen Neuzulassungen die höchste Nachfrage nach neuen Pkw aller Zeiten erwartet. Dies ist das Resultat einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens R. L. Polk aus Essen.

Hauptsächlicher Treiber dieser Entwicklung sind die Länder Asiens, allen voran China. Nachdem bereits im Krisenjahr 2009 die Neuzulassungen in dieser Region über denen von Amerika und Europa lagen, werden dort auch für 2010 und 2011 zweistellige Wachstumsraten prognostiziert. Während alle anderen Regionen der Welt in der Wirtschaftskrise deutliche Einbußen bei der Pkw-Nachfrage hinnehmen mussten, verstärkte sich die positive Dynamik in Asien nochmals. Dabei ist für die Analysten von Polk ein Ende dieser Entwicklung aufgrund des hohen Erstmotorisierungspotenzials nicht abzusehen.

Die mehr oder weniger gesättigten Märkte in Amerika und Europa dagegen mussten der Krise deutlich Tribut zollen. Zwar werden die Neuzulassungen auf dem amerikanischen Kontinent dieses Jahr wieder ansteigen, aber trotz zweistelliger Wachstumsraten dieses und nächstes Jahr liegt das Erreichen des Vorkrisenniveaus noch in weiter Ferne.

Ähnliches gilt für Europa. Hier fiel der Rückgang in 2009 aufgrund vieler erfolgreicher Verschrottungsprämien zwar recht gemäßigt aus, allerdings sorgt das dadurch überhöhte Vorjahresniveau für einen weiteren leichten Rückgang in diesem Jahr. Auch 2011 wird die Nachfrage nur leicht anziehen. Trotz positiver Entwicklungen in Osteuropa sorgen auf vielen westeuropäischen Märkten staatliche Sparprogramme zur Haushaltskonsolidierung für einen Rückgang der Neuzulassungen in 2011.

Eine Ausnahme bildet dabei der deutsche Pkw-Markt. Aufgrund hervorragender wirtschaftlicher Rahmenbedingungen werden hier die Neuzulassungen nach etwas mehr als 2,9 Millionen in diesem um über sieben Prozent auf 3,15 Millionen im nächsten Jahr ansteigen.

"Die Dynamik der weltweiten Pkw-Nachfrage kommt ausschließlich aus der Region Asien, die gesättigten Märkte in Amerika und Europa werden auch 2011 das Vorkrisenniveau nicht erreichen können," so das Fazit der Essener Marktforscher von Polk.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.