Handwerk: Starke Nachfrage nach Kunststofffenstern

Online-Portal Quotatis informiert über aktuelle Anfragezahlen

(PresseBox) (Köln, ) Kunststofffenster werden deutlich stärker nachgefragt als Fenster aus Holz oder Alu. Das berichtet Quotatis, Europas größtes Handwerks- und Dienstleistungsportal. Von knapp 2.000 Verbrauchern, die ihre Anfrage im Bereich Fenster in den Monaten Juni bis September 2010 unter www.quotatis.de einstellten, hatten 74 Prozent Interesse am Einbau neuer Fenster aus Kunststoff. Nur 20 Prozent wollten Holzfenster einbauen lassen. Für Alu-Fenster interessierten sich sogar nur 6 Prozent der Anfragenden. Lediglich in Hessen scheint die Nachfrage nach Fenstern aus Alu mit über zehn Prozent im Ländervergleich etwas höher zu liegen. In Berlin sind Holzfenster mit über 36 Prozent stärker gefragt als in den übrigen Bundesländern.

"Derzeit haben wir im Bereich Fenster mehr Anfragen nach Handwerkerleistungen als geprüfte Fachbetriebe, an die wir die Aufträge vergeben können", erklärt Jens Oenicke, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung von Quotatis. Das Kölner Unternehmen vermittelt Verbraucheranfragen nicht nach dem Prinzip der Handwerker-Versteigerungen, sondern verkauft sie an ausgewählte Betriebe. "Qualitätsarbeit braucht faire Preise", so Oenicke. Quotatis bildet die Preise der Mitbewerber nicht öffentlich ab, um so ein gegenseitiges Unterbieten der Handwerksbetriebe zu verhindern. Diese geben ihr Angebot stattdessen per E-Mail oder Telefon ab und konkurrieren dabei mit ein bis vier weiteren Betrieben.

Quotatis

Quotatis ist das größte Handwerks- und Dienstleistungsportal in Europa. Es vermittelt Anfragen aus den Bereichen "Handwerk & Dienstleistung" und "Finanzen & Handel". Die Quotatis GmbH mit Sitz in Köln wurde 2004 gegründet. Das im Jahr 1999 gegründete Mutterunternehmen befindet sich in Frankreich, weitere Niederlassungen hat Quotatis in Großbritannien, Spanien und Belgien.

www.quotatis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.