Energieeffizienz: Kooperation RWE und Quotatis

RWE und Quotatis unterstützen Bauherren und Renovierer

(PresseBox) (Dortmund/Köln, ) Um Verbraucher bei der Auswahl von geeigneten Handwerksbetrieben zu unterstützen, haben die RWE Effizienz GmbH und Quotatis, Europas größtes Handwerker- und Dienstleistungsportal, eine Kooperation vereinbart. Auf der RWE-Webseite www.energiewelt.de können Bauherren und Renovierer, die auf der Suche nach einem qualifizierten Fachbetrieb sind, ihre Anfrage direkt einstellen. Das Kölner Unternehmen Quotatis vermittelt anschließend bis zu fünf Angebote von geprüften Handwerksbetrieben. Die Online-Plattform stellt insbesondere Handwerkerleistungen aus den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpe und Dämmung zur Verfügung.

Quotatis bringt das Online- und IT-Know-How sowie die Erfahrung als Marktführer in der Vermittlung von Handwerkerleistungen aus dem Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz mit, energiewelt.de von RWE ist Deutschlands reichweitenstärkstes Portal zu den Themen Bauen, Sanieren und Energieeffizienz.

"Unsere Kooperation mit Quotatis hilft Verbrauchern, die sich für energetische Maßnahmen wie zum Beispiel die Installation einer Photovoltaikanlage interessieren, ihr Vorhaben direkt umzusetzen. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich Angebote von qualifizierten Handwerksbetrieben und können so Preise und Leistungen unabhängig vergleichen", erklärt Achim Schillak, Leiter von energiewelt.de in der RWE Effizienz GmbH. "In drei Schritten werden alle wesentlichen Angaben online abgefragt. Ein Zwang zur Beauftragung eines Fachbetriebs besteht aber nicht." Die Tochter der RWE AG hat die Aufgabe, Verbraucher über Energiesparmöglichkeiten im Haushalt und energieeffizientes Bauen und Sanieren zu informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.