Quest Software Umfrage: Geschäftliche Flexibilität und mobile Arbeitskräfte sind Hauptgründe für Virtualisierungsinitiativen in 2012

Mehr als die Hälfte der Unternehmen investiert 2012 mindestens 25 Prozent ihrer IT-Ausgaben in die Verwaltung virtueller Umgebungen

(PresseBox) (Köln, ) Quest Software befragte mehr als 200 Unternehmen nach ihren Gründen, in Virtualisierungsprojekte zu investieren. Laut der Umfrage versprechen sich die Firmen vor allem, flexibler auf Veränderungen reagieren sowie Kosten einsparen zu können. Darüber hinaus ist es den Unternehmen wichtig, die kontinuierlich steigenden Erwartungen der Anwender zu erfüllen und ihre mobilen Mitarbeiter optimal zu unterstützen. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, dass sie 2012 mindestens 25 Prozent ihres IT-Budgets in Virtualisierungsprojekte investieren werden. Im Vordergrund stehen vor allem kritische Initiativen wie Backup und Recovery, virtuelle Desktops, Netzwerk-, Leistungs- und Kapazitätsmanagement.

Die Fakten im Überblick:
- Auf die Frage, welche Geschäftsanforderungen für Virtualisierungsprojekte in 2012 ausschlaggebend sind, antworteten 61 Prozent der Umfrageteilnehmer, dass ihnen vor allem die Verbesserung der eigenen geschäftlichen Flexibilität wichtig sei. 56 Prozent möchten mit reduzierten Budgets das Maximum erreichen. Die steigenden Erwartungen der Anwender zu erfüllen, steht für 31 Prozent, die mobiler werdenden Mitarbeiter besser zu unterstützen, für weitere 28 Prozent im Vordergrund.
- Backup und Recovery sind laut Umfrage die wichtigsten Aspekte von Virtualisierungsmanagement (60 Prozent).
- Mehr als 70 Prozent der Unternehmen setzen Virtualisierungsmonitoring-Lösungen ein und mehr als die Hälfte der Befragten haben eine Lösung für Desktop Virtualisierung und Kapazitätsmanagement oder planen deren Implementierung.
- Quest Software befragte insgesamt 235 Teilnehmer der VMworld Veranstaltungen in Las Vegas und Kopenhagen im August sowie im Oktober 2011. Unter den Teilnehmern waren Entscheidungsträger, Chief Technology Officer und Anwender, darunter System-, Netzwerk-, Datenbank-, Server- oder Virtualisierungsadministratoren.
- An der Umfrage nahmen Unternehmen aus allen Marktsegmenten teil. Die kleinsten Firmen haben weniger als 1.000, die größten mehr als 15.000 Mitarbeiter.

Internet-Links mit weiteren Informationen:
Quest Software, Inc.: http://www.questsoftware.de/
Twitter: www.questsoftware.de/twitter
Facebook: www.questsoftware.de/facebook
LinkedIn: www.questsoftware.de/linkedin
Quest TV: www.questsoftware.de/tv/

Dell Software GmbH

Quest Software vereinfacht das Management von IT-Infrastrukturen und sorgt damit für Kostensenkungen bei mehr als 100.000 Kunden weltweit. Die innovativen Lösungen unterstützen Unternehmen selbst bei den größten Herausforderungen des IT-Managements, verbessern die Effizienz der IT-Abläufe und helfen, Zeit und Geld zu sparen - über physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen hinweg. Weitere Informationen zu den Quest Lösungen für Administration und Automation, Datensicherung, Entwicklung und Optimierung, Identitätsmanagement, Migration und Konsolidierung und Performance Monitoring unter www.questsoftware.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.