Die neue Version von Quest Software's JClass ServerChart wurde von IBM für ihre Java-Entwicklungsplattform zertifiziert

Quest Software hilft mit seinem jüngsten Release bei der schnellen Entwicklung von Servlet-, JSP- und JSF-Webapplikationen

(PresseBox) (Köln, ) Quest Software erhält für das Produkt JClass ServerChart, das zur Entwicklung von grafischen Webapplikationen dient, die Zertifizierung von IBM. Die neue Version von JClass ServerChart steht ab sofort offiziell als integriertes Plug-In für die IBM Rational Software Development Platform (SDP) zur Verfügung, die auf Eclipse basiert. Die Version 5.5 von JClass ServerChart gehört zu JClass ServerViews, der mehrfach ausgezeichneten Quest-Suite mit verschiedenen Java-GUI-Bibliotheken, und bietet jetzt noch mehr Bedienkomfort für Java-Entwickler.

„Endanwender stellen hohe Erwartungen an die einfache Handhabung und Visualisierung von geschäftlichen Web-Applikationen. Mit JClass ServerViews verringert sich der zeitliche Aufwand enorm, mit dem sich anspruchsvolles Charting und Reporting für Applikationen bereitstellen lässt", sagt Larry Humphries, Vice President Produktmanagement für Application Management-Lösungen bei Quest Software. „Und wenn JClass jetzt noch in die IBM Rational SDP integriert werden kann, können Entwickler die Erwartungen an eine schnelle und qualitativ hochwertige Entwicklung von Webapplikationen erfüllen."

JClass ServerViews ist ein Set von 100-prozentigen Java-Komponenten, mit denen Entwickler professionelle Charts und Dokumente zu ihren Servlet-, JavaServer Pages (JSP)- und JavaServer Faces (JSF)-Applikationen hinzufügen können. Damit lässt sich die Entwicklung mit den Prozessen des Unternehmens koppeln, statt die Applikation lediglich aus einzelnen Teilen zusammenzufügen. JClass ServerViews umfasst JClass ServerChart und JClass ServerReport und kann nahtlos mit führenden Java-Applikations-Servern und IDEs integriert werden. JClass ServerChart nutzt Servlet-, JSP- und JSF-Technologien, um interaktive Grafiken von einem Applikationsserver zu erstellen, ohne auf Applets angewiesen zu sein. JClass ServerReport generiert dynamisch individuell zugeschnittene PDF- und Microsoft RTF-Dokumente, die Nutzer überall anschauen und ausdrucken können. Zu den weiteren neuen Funktionen von JClass ServerChart zählen:

* Markierungen, die eine besondere Koordinate in einem Chart hervorheben - wie etwa einen Datendurchschnitt oder einen Grenzwert - werden jetzt als Linien im Chart angezeigt. Dadurch kann der Nutzer die Daten leichter verstehen.
* Eine Grenzwert-Funktion kennzeichnet Datenbereiche farbig im Chart-Hintergrund und hilft so, wichtige Werte zu identifizieren oder diese hervorzuheben - beispielsweise Zahlen, die Erwartungen erfüllen, nicht erfüllen oder übertreffen.

„Da Eclipse schon alle grundlegenden Elemente einer integrierten Entwicklungsumgebung vereint, müssen sich andere Hersteller nun fragen, welchen echten Mehrwert Ihre Produkte anbieten können. Daher muss der nächste mutige Schritt die Bereitschaft sein, genau diese Funktionalität als Eclipse-Plug-In zu integrieren", schreibt der Forrester-Analyst Carl Zetie in seinem Bericht „Eclipse Changes the Game for Development Tools" vom Oktober 2004.

Preise und Verfügbarkeit
Quest JClass ServerViews 5.5 ist ab sofort für einen gestaffelten Preis ab 909,- Euro verfügbar. Die Lizenz gibt es als Bytecode Entwicklungs- und Produktionslizenz. Weitere Informationen über JClass ServerViews oder eine kostenlose Evaluierungs-Version gibt es unter http://www.quest.com/jclass/.

Dell Software GmbH

Quest Software bietet innovative Produkte, die Unternehmen dabei helfen, eine bessere Performance ihrer Anwendungen, Datenbanken und Windows-Infrastrukturen zu erzielen. Tausende Kunden weltweit profitieren von Quest Softwares ausgezeichnetem Know-how bei IT-Operationen und den praxisorientierten Lösungen. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in der ganzen Welt. Weitere Informationen unter: www.quest.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.