Mediengruppe Südostschweiz entscheidet sich für die neueste Version von Quark Publishing System

(PresseBox) (Neuchatel, Schweiz, ) Das Softwareunternehmen Quark Inc. gibt heute bekannt, dass die Schweizer Mediengruppe Südostschweiz Presse AG ihr Publishing-System durch die Aktualisierung auf das Quark Publishing-System (QPS) 3.5 und QuarkXPress 6.5 optimiert hat. Durch die Umstellung auf die neueste Quark-Technologie profitiert Südostschweiz künftig von der mehr als zehnjährigen Erfahrung erfolgreichen Publishings sowie den rationellen Arbeitsabläufen. Das Unternehmen kann seinen Erfolg so weiter ausbauen.

Als eine der führenden Schweizer Mediengruppen produziert Südostschweiz eine Reihe von Tages- und Wochenzeitungen, Zeitschriften für Radiostationen und Fernsehsender und betreut Online-Publikationen. Die Anforderungen an das Publishing-System sind entsprechend hoch. Daher entschied sich Südostschweiz für QPS, einem der weltweit am meisten verwendeten redaktionellen Workflow-Systeme. Zu seinen Vorteilen zählen unter anderem seine Stabilität und eine einfache Bedienung. Mit der Implementierung von QPS erfolgte gleichzeitig eine Umstellung des gesamten Systems auf Mac OS X.

“Quark’s Software-Lösung erwies sich als effizient, anwenderfreundlich, extrem zuverlässig und erforderte zudem kaum Anwenderschulungen”, erklärt Toni Thoma, Leiter der Druckvorstufe bei Südostschweiz, die Gründe für die Wahl des neuen Publishing-Systems. “Da jede redaktionelle Workflow-Lösung innerhalb einer zeitkritischen Umgebung funktionieren muss, sind dies die entscheidenden Bedingungen.”

Rund 850 Angestellte sind für die Mediengruppe Südostschweiz tätig, deren Jahresumsatz ungefähr 15 Millionen CHF beträgt. Die jährliche Gesamtauflage der unter ihrem Dach erscheinenden Tageszeitungen beträgt etwa 62 Millionen Exemplare. Zu den renommiertesten Titeln des Medienunternehmens gehören Die Südostschweiz, Bündner Tagblatt und La Quotidiana.

“Bevor wir uns zu einer Umstellung auf QPS 3.5 entschlossen hatten, prüfte und analysierte unser Evaluierungsteam eine Vielzahl konkurrierender Workflow-Lösungen”, sagt Thoma und fügt hinzu, dass sich “QPS 3.5 von den anderen Lösungen deutlich unterschied und eine konsequente Weiterführung der technischen Entwicklung des Unternehmens darstellte.”

“Tatsächlich benötigten wir nur zwei bis drei Tage, um die Umstellung auf QPS 3.5 zu vollziehen”, resümiert Thoma. “Bezeichnenderweise erforderte QPS 3.5 keine Anwenderschulung unserer Redakteure, während für Mac OS X Nutzertrainings notwendig waren.”

Mit 105 QuarkCopyDesk-Lizenzen, 110 QuarkXPress-Lizenzen und zwei QuarkDispatch-Servern verfügt Südostschweiz für alle zwölf Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen über eine benutzerfreundliche und Workflow optimierende Software-Lösung, unabhängig davon, ob der Text das Layout oder das Layout den Text bestimmt.

“Das Managementteam bei Südostschweiz erkannte sehr schnell die Vorteile des Upgrades auf die neueste QPS-Version”, sagt Axel Paesike, Vertriebschef von Quark in Zentraleuropa. “Mit dem Einsatz von QuarkXPress 6.5 und QPS 3.5 beweist heute Südostschweiz ein noch größeres Vertrauen in Quark. Wir betrachten dies als ein weiteres Zeichen dafür, dass Quark mit seiner Produkt-Strategie richtig liegt und unsere Kunden erkennen, dass sie von unseren Produkten technisch und wirtschaftlich profitieren.”

Über QPS
QPS bietet ein effizientes, dateibasiertes System für das Redaktions-Management, das eine Reihe von Quark Publishing-Programmen umfasst, darunter QuarkXPress, QuarkCopyDesk und QuarkDispatch. QuarkXPress 6.5 ist die neueste Version der bewährten Layout-Anwendung von Quark, die von Grafikdesignern und Layoutern weltweit geschätzt wird. QuarkCopyDesk ist eine gestraffte Version von QuarkXPress, die Textredakteuren einfache Textbearbeitungsfunktionen bietet. Redakteure können in der traditionellen Manuskriptansicht oder in einer Layoutvoransicht arbeiten, in die sie gefahrlos Text eingeben können, ohne das Layout zu verändern. Der QuarkDispatch-Server arbeitet im Hintergrund, er optimiert die Datenmanagement-Funktionen und garantiert einen reibungslosen, effizienten Workflow.

Heute wird die dritte Generation von QPS mit Mac OS X Kompatibilität und Zertifizierung und einer breiten Palette neuer Möglichkeiten ausgeliefert.

Über Südostschweiz
Südostschweiz (www.suedostschweiz.ch) ist eine der führenden Mediengruppen der Schweiz. Zu ihr gehören die Südostschweiz Presse AG, ein Zeitungs- und Publishing-Unternehmen, das Tages- und Wochenzeitungen wie Die Südostschweiz und das Bündner Tagblatt veröffentlicht. Radiostationen wie Radio Grischa und Radio Engiadina und der Fernsehsender Tele Südostschweiz werden von der Südostschweiz Radio/TV AG produziert. Die Südostschweiz Print AG verantwortet Prepress und Print, Südostschweiz Publicitas AG ist die für Werbung zuständige Tochtergesellschaft und die Südostschweiz Newmedia AG bietet Web-Lösungen und Lettershop-Services. Die Gruppe beschäftigt ungefähr 850 Mitarbeiter in ihren Filialen in Chur, Arosa, Bonaduz, Disentis, Maienfeld, Samedan Ilanz Glarus, Uznach, Rapperswil und Schlieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.