Quality Austria: Das neue Kursprogramm 2010 ist da

(PresseBox) (Wien, ) Quality Austria, der Marktführer im Bereich Training und Zertifizierung von Integrierten Managementsystemen, hat das neue Kursprogramm herausgebracht. Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanager, Führungskräfte und Interessierte können darin aus 70 Lehrgängen und Seminaren wählen. Ebenfalls im Angebot sind diesmal Ausbildungen im Rahmen der Förderung von BIKA plus. Bis 15. Oktober profitieren Teilnehmer vom Frühbucherbonus in der Höhe von 10%.

Neben den etablierten Angeboten wie zum Beispiel der Lehrgangsreihe Integrierte Managementsysteme, gibt es insbesondere im Lebensmittelbereich einige neue Seminare. Ein weiterer innovativer Impuls ist das EFQM Excellence eLearning Modul, dass theoretische Inhalte zur qualitätsorientierten Unternehmensführung vermittelt. Ebenfalls neu ist die Weiterentwicklung der Lehrgangsreihe Risikomanagement in drei Teilen sowie das CSR Seminar. "Die Lehrgangsreihe Riskmanagement, das CSR Seminar wie auch viele weitere unserer Angebote sollen sich nicht nur an Qualitätsmanager richten, sondern auch Verantwortliche aus dem Management ansprechen. Qualität liegt auch immer sehr stark in der Verantwortung der Führung", so Konrad Scheiber, Geschäftsführer der Quality Austria. Fast alle Trainings starten jeweils mit Jänner sowie im Herbst zu verschiedenen Terminen in den Bundesländern.

Akkreditiert und international anerkannt

Über 100 Trainer und 550 Auditoren werden fortlaufend in Bezug auf neue Managementmodelle und methodische Kompetenzen geschult und sind dadurch immer auf dem aktuellsten Stand. "Durch die Mitarbeit der Quality Austria in nationalen und internationalen Normungsgremien können wir aktuelles Wissen frühzeitig in unsere Weiterbildungsangebote integrieren und so unsere Kunden über neue Trends und Entwicklungen informieren", so Scheiber. Die Zertifikate, die man sich durch die erfolgreiche Absolvierung des Lehrganges sichert, sind durch die exklusive Kooperation mit der European Organization for Quality (EOQ) in ganz Europa gültig. Dadurch können sich Absolventen der Kurse auch problemlos im Ausland bewerben. Quality Austria ist beim Wirtschaftsministerium nach ISO 17024 für die Ausstellung von Personenzertifikaten akkreditiert und ist nationaler Repräsentant der EOQ.

Förderungen - Bildungskarenz plus 2009

Die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Quality Austria werden von Fördereinrichtungen in den jeweiligen Bundesländern unterstützt. Darüber hinaus werden heuer einige Quality Austria Lehrgänge im Rahmen der Bildungskarenz plus 2009 gefördert. Bei BIKA plus wird die Finanzierung der Schulung vom Betrieb übernommen, dieser erhält einen Teil der Schulungskosten vom zuständigen Arbeitsmarktservice ersetzt. Im September 2009 starten in Wien und Linz drei auf BIKA plus maßgeschneiderte Lehrgangsreihen, die sich mit der Umsetzung von Qualitäts- und Umweltmanagement sowie mit Auditing auseinandersetzen. Genauso wie im vergangenen Jahr werden auch heuer alle Lehrgangsreihen, Seminare und Refreshings sowie spezielle Workshops rund um die großen Themenbereiche Qualität, Umwelt und Sicherheit und Gesundheitsschutz auch als Inhousetraining angeboten. Scheiber: "Der Zusatznutzen für die Unternehmen liegt darin, auf Basis einer Erhebung der individuellen Bedürfnisse und Fragestellungen eine unternehmensspezifische Ausbildung vor Ort durchzuführen und gleichzeitig Reisespesen für die Mitarbeiter sparen zu können".

Nähere Infos zum Kursprogramm unter finden Sie unter: http://www.qualityaustria.com/index.php?id=433&L=0

Bestellung des Quality Austria Kursprogrammes: Fr. Susanne Bader

Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH

Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH (www.qualityaustria.com) ist nationaler Marktführer und Ansprechpartner in den Bereichen der Integrierten Managementsysteme und Branchenstandards betreffend Qualität, Umwelt und Sicherheit. Die Leistungen der Quality Austria reichen von der Aus- und Weiterbildung im Bereich internationaler Managementtrends, der Zertifizierung von Qualitäts- und Managementsystemen bis zur Vergabe des Austria Gütezeichens. Die Prämierung österreichischer Organisationen mit dem Staatspreis Unternehmensqualität erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend und der AFQM. Die Zusammenarbeit der Quality Austria mit IQNet, EOQ, EFQM und weiteren internationalen Organisationen sichert die Vermittlung von globalem Know-how und macht das Unternehmen zu einem kompetenten Partner. Im Bereich FSC CoC ist Quality Austria Partner der SQS in der Schweiz. Weltweit kooperiert Quality Austria mit rund 100 Mitgliederorganisationen. Über 11.000 Organisationen in knapp 50 Ländern profitieren bereits davon. Quality Austria ist ein stabiler Faktor für wertvolle Synergien am Wirtschaftsstandort Österreich.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.