ELIN EBG Traction GmbH erfolgreich nach IRIS zertifiziert

(PresseBox) (Wien, ) Im Rahmen der UITP, der internationalen Messe für Mobilität und öffentlichen Nahverkehr, überreichte die Quality Austria das IRIS Zertifikat an die ELIN EBG Traction GmbH. IRIS (International Railway Industry Standard) ist eine weltweite Norm zur Steigerung der Qualität in der Schienenfahrzeugindustrie. Der Traktionsausrüster für öffentlichen Verkehr nimmt damit eine Vorreiterrolle in Österreich ein.

Die ELIN EBG Traction GmbH, eine 100%ige Tochter der Siemens AG Österreich, ist das erste österreichische Unternehmen, das die Zertifizierung mit der vollen Systemkompetenz für Antriebs- und Steuerungssysteme für Triebfahrzeuge erfolgreich abgeschlossen hat. "Die ELIN EBG Traction GmbH hat sich mit der Zertifizierung als zukunftsorientiertes Unternehmen deutlich positioniert. Mit der IRIS Zertifizierung nimmt die ELIN EBG Traction GmbH eine Pionierstellung am Markt ein", informiert Axel Dick, Leiter Business Development der Quality Austria. Die ELIN EBG Traction GmbH ist bereits seit 15 Jahren von der Quality Austria nach ISO 9001 zertifiziert.

Die Vorbereitung auf die komplexen Anforderungen der Zertifizierung starteten bereits im März 2008. Im Vorfeld wurden alle Prozesse systematisch analysiert und die notwendigen Ergänzungen für die IRIS Zertifizierung eingearbeitet. Das Audit fand im Mai 2009 statt. "Mit der IRIS Zertifizierung sind wir für die hohen Anforderungen unserer Kunden bestens gerüstet. Sie unterstreicht die Verlässlichkeit unserer Produkte zusätzlich", so Gerhard Skorepa, Geschäftsführer der ELIN EBG Traction GmbH.

Hinter der Abkürzung IRIS steht ein Qualitätsmanagementmodell, das speziell auf die Eisenbahnindustrie und die Zulieferbetriebe zugeschnitten ist. Ziel von IRIS ist es, allfällige Qualitätsmängel und Verzögerungen in der gesamten Lieferkette zu vermeiden sowie die Kosten zu senken und die Zuverlässigkeit zu steigern. IRIS baut auf der ISO 9001 auf, geht aber weit über deren Anforderungen hinaus und greift stark in den Beschaffungsprozess ein. IRIS berücksichtigt auch die speziellen Anforderungen, die sich aus dem bahnspezifischen Lebenszyklus von über 30 Jahren ergeben. Weltweit gibt es derzeit rund 250 Betriebe, die über ein IRIS Zertifikat verfügen. In Österreich sind es noch weniger als zehn.

Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH

Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH (www.qualityaustria.com) ist nationaler Marktführer und Ansprechpartner in den Bereichen der Integrierten Managementsysteme und Branchenstandards betreffend Qualität, Umwelt und Sicherheit. Die Leistungen der Quality Austria reichen von der Aus- und Weiterbildung im Bereich internationaler Managementtrends, der Zertifizierung von Qualitäts- und Managementsystemen bis zur Vergabe des Austria Gütezeichens. Die Prämierung österreichischer Organisationen mit dem Staatspreis Unternehmensqualität erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend und der AFQM. Die Zusammenarbeit der Quality Austria mit IQNet, EOQ, EFQM und weiteren internationalen Organisationen sichert die Vermittlung von globalem Know-how und macht das Unternehmen zu einem kompetenten Partner. Weltweit kooperiert Quality Austria mit rund 100 Mitgliederorganisationen. Über 11.000 Organisationen in knapp 50 Ländern profitieren bereits davon. Quality Austria ist ein stabiler Faktor für wertvolle Synergien am Wirtschaftsstandort Österreich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.