Kongressmesse VOICE+IP Germany 2010: QSC sorgt für zuverlässigen Access

(PresseBox) (Köln, ) Wenn am 2. und 3. November in der Frankfurter Commerzbank Arena die Fachwelt der Telekommunikation zusammen kommt, um sich über aktuelle Produkte, Lösungen, Trends und Strategien für die Zukunft der Kommunikation auszutauschen, dann darf auch die QSC AG nicht fehlen: Jedoch nicht nur als Aussteller am Stand S41 sondern zum wiederholten Male auch als Lieferant für zuverlässigen Breitband-Access für alle Aussteller während der zwei Messetage.

"Durch die positiven Erfahrungen in den letzten Jahren, war es für uns selbstverständlich, auch diesmal wieder auf QSC als Access-Dienstleister zu setzen", betont Dipl.-Ing. (BA) Christian Lehmann, IT-Leiter vom Veranstalter, dem Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT). "Innerhalb weniger Tage konnte uns QSC wieder eine hochverfügbare Datenanbindung in die Commerzbank-Arena schalten."

QSC versorgt die Kongressmesse VOICE+IP Germany dabei über eine symmetrische 50 Mbit/s Richtfunkstrecke inklusive 10 Mbit/s Backup. Gerade an einem solchen Veranstaltungsort wie der Commerzbank-Arena erweist sich dies als unkomplizierteste Lösung, kurzfristig hohe Bandbreiten zu realisieren und dabei frei von manchmal langwierigen Freischaltprozessen auf der letzten Meile zu sein. QSC verfügt neben ihrem hochmodernen DSL-Breitbandnetz auf IP-Basis auch über ein dichtes Netz an Richtfunkstationen mit über 1000 Funkstrecken im gesamten Bundesgebiet. Hier lassen sich Bandbreiten von bis zu 2 Gbit/s realisieren. Die wetterbedingte Verfügbarkeit liegt dabei im Jahresmittel bei 99,995 Prozent.

QSC präsentiert Next Generation Telefonie auf Stand S41

Wie flexible Kommunikation heute und in Zukunft aussehen kann, präsentiert QSC auf der VOICE+IP Germany am eigenen Stand sowie in einem Fachvortrag zum Thema "Arbeitsplatz von Morgen". Mit der netzbasierten Telefonielösung IPfonie centraflex sparen sich die Unternehmen Investitionskosten in eigene Anlagenhardware und haben damit eine perfekte Lösung auch Standort übergreifend sowie für Remote-Arbeitsplätze, beispielsweise im Home-Office, ihre Mitarbeiter professionell einzubinden. Abgerechnet wird nur nach der Anzahl der Arbeitsplätze. Dabei ist die Nebenstelle bereits ab 4,50 Euro netto im Monat erhältlich.

Alle Informationen über die Veranstaltung finden Sie unter:
www.voice-ip-germany.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.