Nedim Cen bleibt CEO der Q-Cells SE

(PresseBox) (Bitterfeld-Wolfen, ) Der Aufsichtsrat der Q-Cells SE (QCE; WKN 555866) hat Nedim Cen für fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der Q-Cells SE berufen. Nedim Cen, bislang Geschäftführer des Beratungsunternehmens Alvarez & Marsal, hatte bereits seit Juni 2009 interimistisch die Funktion des Finanzvorstands und seit März 2010 zusätzlich die Funktion des Vorstandsvorsitzende übernommen. Er hat seitdem die Restrukturierung und Neusausrichtung des Unternehmens erfolgreich vorangetrieben und wird nun als Vorstandsvorsitzender die strategische Neuausrichtung von Q-Cells vorantreiben. Die Funktion des Finanzvorstands hat seit Juli 2010 Marion Helmes übernommen.

'Wir freuen uns sehr, dass Dr. Nedim Cen sich bereit erklärt hat, seine Arbeit bei Q-Cells fortzusetzen. Er hat bisher hervorragende Arbeit dabei geleistet, das Unternehmen zu restrukturieren und neu auszurichten', sagte Karlheinz Hornung, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Q-Cells SE. 'Die neue Strategie, Q-Cells zu einem Anbieter von Photovoltaik-Lösungen zu entwickeln, ist auf gutem Wege. Mit der Markteinführung der Solarmodule ist der erste erfolgreiche Schritt getan. Das spiegelt sich auch im positiven operativen Ergebnis für das zweite Quartal wider. Auch wenn der Weg weiter steinig sein wird, bin ich davon überzeugt, dass Nedim Cen, der Vorstand und das gesamte Q-Cells Team die anstehenden Herausforderungen erfolgreich bewältigen werden.'

Hanwha Q CELLS GmbH

Die Q-Cells Gruppe zählt zu den führenden Photovoltaikunternehmen weltweit. Das umfangreiche Produktportfolio reicht von Solarzellen und Modulen bis hin zu kompletten Photovoltaik-Systemen. Q-Cells entwickelt und produziert seine Produkte am Konzernsitz in Bitterfeld-Wolfen, Deutschland und vermarktet sie über ein weltweites Vertriebsnetz. Eine zweite Produktionsstätte befindet sich in Malaysia. Über 200 Wissenschaftler und Ingenieure arbeiten bei Q-Cells daran, die Technologie zügig weiterzuentwickeln, um das Ziel des Unternehmens zu erreichen: die Kosten der Photovoltaik schnell und dauerhaft zu senken und die Technologie wettbewerbsfähig zu machen. Die enge Verzahnung von Forschung, Entwicklung und Produktion möglicht Q-Cells, Innovationen schnellstmöglich in die Massenfertigung zu überführen und damit eine technologische Spitzenstellung in der Photovoltaikbranche zu übernehmen. Die Q-Cells SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (QCE; WKN 555866) und im deutschen Technologie-Index TecDAX gelistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.