PTC weiter auf Einkaufstour: Akquisition der Relex Software Corp. verstärkt Produktanalyse-Portfolio

Umfassende Analysen zu Risiko, Kosten sowie Ausfallsicherheit und Wartungsfähigkeit von Produkten in früher Entwicklungsphase möglich

(PresseBox) (München, ) PTC (Nasdaq: PMTC) hat die Relex Software Corporation (Relex®) übernommen. Das 1986 im US-amerikanischen Greensburg, Pennsylvania, gegründete Unternehmen Relex ermöglicht mit seinen Lösungen und Dienstleistungen umfassende Analysen von Entwicklungs- und Felddaten, mit deren Hilfe sich die Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit sowie die Wartungsfähigkeit von Produkten bereits im frühen Entwicklungsstadium prognostizieren und optimieren lassen. Mit etwa 50 Mitarbeitern entwickelt Relex Analyselösungen und stellt Dienstleistungen bereit, die in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, der Luft- und Raumfahrt, der Medizingeräteindustrie sowie in der Telekommunikation, Elektronik und Hightech-Industrie weltweit zum Einsatz kommen. Nach den Compliance-Analysen mit Blick auf Umweltschutzauflagen, die PTC seinen Kunden seit der Akquisition von Synapsis mit InSight Environmental Compliance anbietet, stellt die Relex-Suite eine weitere wichtige Säule in PTC's InSight-Portfolio zur Produktanalyse dar.

Produktzuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit sind zwei zentrale Faktoren, die über die Leistungsfähigkeit und den Markterfolg eines Produktes entscheiden. Erfolgskriterien wie Markenansehen, erhöhte Produktkomplexität, Gesamtbetriebskosten, Garantiefolgekosten und Sicherheit zwingen Fertigungsunternehmen dazu, sich vermehrt auf die Verbesserung von Produktzuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit zu konzentrieren. Daraus folgt ein wachsender Bedarf an Lösungen, mit denen Hersteller in der Lage sind, mögliche Risiken und Zuverlässigkeitsprobleme ab einem frühen Stadium der Produktentwicklung zu erkennen und nachzuverfolgen. Zudem benötigen Unternehmen Werkzeuge und Verfahren, mit deren Hilfe die leistungsbezogenen Felddaten besser in die Konstruktionsplanung zurückfließen können. Das dient der Trendanalyse und erlaubt die frühzeitige Einbindung der Zuverlässigkeitsanalysen in den Änderungsprozess, um nachträgliche kostenintensive Änderungen zu vermeiden. Relex genießt dank seiner zahlreichen Innovationen ein hohes Ansehen für seine wegweisenden und visionären Konzepte sowie seine direkt einsatzfähige Produktsuite aus Zuverlässigkeitslösungen und begleitenden Dienstleistungen. Im Zentrum der Relex-Suite stehen die frühe Zuverlässigkeitsplanung und Risikobewertung, die Zuverlässigkeitsprognose und -simulation, Zuverlässigkeitsberichte sowie die direkte Leistungsrückmeldung aus dem Praxiseinsatz

"Die natürliche Synergie zwischen Produktlebenszyklusmanagement und Zuverlässigkeitsplanung macht Relex zur logischen Erweiterung von PTC's wachsender InSight-Suite zur Produktanalyse", erklärt James Heppelmann, President und Chief Operating Officer, PTC. "Mit den Relex-Lösungen können Unternehmen jeder Größe und aus zahlreichen Industriezweigen potentiellen Zuverlässigkeits- und Sicherheitsproblemen im gesamten Produktlebenszyklus proaktiv entgegenwirken", ergänzt Kevin Van Fleet, Mitbegründer der Relex Software Corporation.

Relex war vor dem Kauf durch PTC im Privatbesitz. Die finanziellen Konditionen der Übernahme wurden nicht bekanntgegeben.

Verfügbarkeit

Die Relex-Lösungen sind ab sofort als stand-alone-Lösungen wie vor der Übernahme erhältlich. Im Rahmen seiner umfassend ausgerichteten Portfoliostrategie zur Produktanalyse plant PTC zudem die Kombination der Relex-Lösungen mit seinen eigenen Produktanalyse-Lösungen sowie die Integration von Relex mit anderen Komponenten des PTC-Produktentwicklungssystems. - Der Zeitplan für Produktfreigaben oder -Integrationen inklusive Features und Funktionalitäten können im Ermessen von PTC geändert werden. Weitere Informationen zur Akquisition unter: www.ptc.com/company/relex

Über die Relex Software Corporation

Das im US-amerikanischen Greensburg, Pennsylvania, ansässige Unternehmen hatte 1986 seinen Markteintritt mit einer bahnbrechenden Prognose-Software für Zuverlässigkeitsanalysen. Nach über zwei Jahrzehnten Wachstum und Erfahrung ist die Relex Software Corporation heute mit einer umfassenden Lösungssuite, die den gesamten Lebenszyklus der Produktentwicklung abdeckt, weltweit vertreten. Das Relex Reliability Studio umfasst Tools für Zuverlässigkeitsprognose, Zuverlässigkeits-Blockdiagram (RBD), Failure Mode and Effects Analysis (FMEA), Fehlerbaum, Weibull, Markov, Lebenszykluskosten (LCC), Risikoanalyse für Humanfaktoren, Wartbarkeitsvorhersage, Optimierung und Simulation (OpSim) sowie ein Fehlerberichts-, Analyse- und Korrektursystem (FRACAS). Als Anbieter von Komplettlösungen bietet Relex darüber hinaus Beratungs- und Trainingsdienstleistungen rund um das Thema der Zuverlässigkeitsplanung an.

PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) ist mit weltweit mehr als 61.000 Kunden und einem Jahresumsatz von 1,1 Milliarden USD (per 30. Sept. 2008) ein führender Anbieter von Softwarelösungen für das Product Lifecycle Management (PLM). PTC entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die diskrete Fertigung und stellt dazugehörige Beratungs-, Implementierungs- und Servicedienstleistungen bereit. Damit unterstützt das global agierende US-Unternehmen mit Stammsitz in Boston-Needham, MA, die Produktentwicklung von Fertigungsunternehmen bei Maßnahmen zur Globalisierung, Verkürzung von Markteinführungszeiten und Steigerung von Prozesseffizienz. Durch den Einsatz von PTC's CAX-Lösungen Pro/ENGINEER® (parametrisches Modellieren) oder CoCreate® (explizites Modellieren) sowie der Windchill®-Plattform-Lösungen für die weltweite Zusammenarbeit und für die Verwaltung von Produktinformationen können Fertigungsunternehmen zentrale Geschäftsziele nachhaltig unterstützen. Zu den Kernbranchen von PTC zählen beispielsweise die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die High-Tech- und Elektronikindustrie, der Einzelhandel, die Schuh- und Textilindustrie oder die Medizingeräteindustrie. Mehr Informationen über PTC und das weitere Portfolio unter www.ptc.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.