Lufthansa setzt bei der Erstellung von Flugbetriebshandbüchern auf PTC® Arbortext®

Die elektronische Bereitstellung von Handbüchern ermöglicht für die Fluggesellschaft im ersten Jahr Einsparungen von 1 Million US-Dollar

(PresseBox) (München,, ) PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, gibt bekannt, dass Lufthansa (XETRA: LHA.DE) Arbortext Editor(tm) für Dynamic Publishing zur Erstellung und vierteljährlichen Veröffentlichung seiner Flugbetriebshandbücher (FOMs, Flight Operation Manuals) für 4.500 Piloten in acht Luftflotten einsetzt. Voraussichtlich kann Lufthansa mit dieser innovativen Strategie für die automatisierte Zusammenstellung und Veröffentlichung im ersten Jahr 1 Million US-Dollar einsparen.


Lufthansa hat sich für PTC Arbortext-Lösungen entschieden, da sie die Möglichkeit bieten, Prozesse zu verbessern und somit die Produktivität zu steigern und Kosten zu senken. Die Fluggesellschaft nutzt Arbortext Editor als Basis für sein Dynamic Publishing-System. Die Lösung ermöglicht die Wiederverwendung einmal erzeugter Inhalte, die entweder in einem Dateisystem oder einem Content-Management-System gespeichert werden können. Für die Autoren heißt dass, sie müssen bereits vorhandene Inhalte nicht erneut erzeugen, die Genauigkeit wird gesteigert und es sind weniger Revisionszyklen erforderlich. Die automatisierte Veröffentlichung dynamischer Informationen für verschiedene Zielgruppen stellt sicher, dass Piloten und Mechanikern präzise Dokumentationen auf Anfrage zur Verfügung stehen. Sie können sich ganz auf das Flugzeug konzentrieren, da sie keine wertvolle Zeit für die Suche von Informationen verwenden müssen. All diese Funktionen sind in ein geschlossenes System integriert, das für eine höhere Qualität der Informationen sorgt und die Standzeit der Flugzeuge reduziert.

"Gemeinsam mit Lufthansa Systems als kompetenten Partner haben wir jetzt die weltweit erste Lösung für die Dokumentation von Flugbetriebshandbüchern geschaffen, die mit JAR OPS-Regularien kompatibel ist", so Udo Friedrich, Director of Flight Ops Engineering, Lufthansa AG. "Sie verbessert unsere Wettbewerbsfähigkeit im Luftverkehrsmarkt, während wir gleichzeitig unsere Kosten senken können."

Flugzeugdokumentationen, deren Umfang schnell mehr als 100.000 Seiten betragen kann, umfassen alle notwendigen Unterlagen für die Bedienung, Wartung und Instandhaltung jeder Maschine. Alle Informationen müssen immer auf dem neuesten Stand sein, denn ohne vollständige und aktuelle Informationen erhalten die Maschinen keine Starterlaubnis. Da jedes Flugzeug eine Multi Millionen US- Dollar Investition darstellt, bedeutet jede Stunde am Boden für die Fluggesellschaft zehntausende US-Dollar weniger Einnahmen. Piloten und Mechaniker müssen Informationen rasch auffinden können, denn je schneller die Überprüfung und Wartung eines Flugzeugs erfolgt, desto früher ist es wieder in der Luft.

"Die herkömmliche Methode der Erstellung und Veröffentlichung der Flugzeugdokumentation hat sich als äußerst ineffizient, kostspielig und zudem zeitintensiv erwiesen", so PG Bartlett, Vice President Product Management für Arbortext-Produkte bei PTC. "Unsere Lösungen sind exakt auf die einzigartigen Anforderungen der Luftfahrtbranche abgestimmt. Mit ihnen können Fluggesellschaften ihre umfangreichen Informationen für verschiedene Zielgruppen auf Abruf realisieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Lufthansa, da das Unternehmen eine schnelle automatisierte Erstellung und Veröffentlichung ihrer Flugzeugdokumentation zum Standard macht."

Arbortext-Lösungen werden von vielen Fluggesellschaften und Flugzeugherstellern genutzt, darunter Aermacchi, Airbus, Alenia Aerospace, Alitalia, Boeing, Bombardier, British Aerospace, Cessna, Delta, Finnair, Gulfstream, Harris, Lufthansa, Qantas, Saab Aircraft, Saab Aerospace, Skywest Airlines, United Airlines und US Airways.


Über Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG zählt zu den weltweit führenden Fluggesellschaften. Als solche ist die Lufthansa verpflichtet, sowohl wirtschaftliche als auch strategische Kriterien streng einzuhalten, und konzentriert sich auf seine Schlüsselkompetenzen in den sechs Geschäftsbereichen des Unternehmens: Passagierverkehr, Logistik, Technik, Catering, Touristik und IT-Services. Der Konzern legt besonderen Wert auf Qualität und Innovation sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Über PTC-Lösungen für Dynamic Publishing

PTC-Lösungen für Dynamic Publishing ermöglichen Unternehmen die automatisierte Zusammenstellung und Veröffentlichung von Produkt- oder Serviceinformationen in mehreren Sprachen und Formaten. Diese Lösungen setzen sich aus der Arbortext-Produktfamilie zusammen und werden von etwa 30 Prozent der Fortune 500-Unternehmen in den Bereichen Fertigung, Life Sciences, Publishing und dem öffentlichen Sektor sowie von Versicherungen und Finanzdienstleistern eingesetzt.

PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für das Product Lifecycle Management (PLM), Content Management und Dynamic Enterprise Publishing und betreut weltweit mehr als 50.000 Unternehmen. Zu den Kunden von PTC zählen die weltweit innovativsten Unternehmen in Fertigungsindustrie, Verlagswesen, Finanzdienstleistung, Pharma- und Biotechnologie sowie Verwaltung und öffentliche Hand. PTC ist in den Aktienindizes S&P Midcap 400 und Russell 2000 und gelistet. Weltweit hat PTC knapp 5.000 Mitarbeitern. Im Geschäftsjahr 2007 (per Sept. 2007) erwirtschaftete der PLM-Anbieter einen Umsatz von 942 Millionen US-Dollar, für das Geschäftsjahr 2008 liegt das Umsatzziel bei 1,07 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen über PTC unter www.ptc.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.